spreitzhose, noch wer?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin.-s 18.05.10 - 18:55 Uhr

hi ihr. wir waren heute bei der u3 und da kam raus, die hüfte meiner kleinen nicht ganz in ordnung ist, auf der linken seite. jetzt muss sie für vier wochen so eine spreitzhose tragen, ab besten 24h. klar, ist das gut, dass das so früh erkannt wurde und dadurch behandelt werden kann, aber ich bin natürlich traurig, dass sie überhaubt was hat und das ding sieht auch nicht schön und auch nicht bequem aus.
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul
lg katrin mit carina

Beitrag von tragemama 18.05.10 - 19:13 Uhr

Tragt die Spreizhose wenn möglich wirklich die angegebene Zeit über. Wenn es mal gar nicht geht: Hol Dir eine Trageberaterin ins Haus, dann kannst Du in optimaler Spreiz-Anhock-Position (gleicher Winkel wie in der Spreizhose) in Absprache mit dem Kinderarzt auch mal ohne Hose oder Schiene im Tragetuch tragen.

Alles Gute,
Andrea

Beitrag von neety 18.05.10 - 19:50 Uhr

Hi katrin, ich weiß es sieht schlimm aus und ist auch bestimmt nicht das allerbequemste :-(
Meine kleine mußte eine schiene tragen wegen ihrer hüfte, wurde aber zumglück schon im Krankenhaus durch Ultraschall festgestellt , 9 Wochen hatte sie es tragen müßen, das schlimmste darann war eigentlich nur, da meine Kleine mit kolliken zu tun hatte und sich darinn kaum bewegen konnte war es eine ziehmlich harte Zeit #heul Aber es ist schnell überstanden !! Besser jetzt erkannt und behandelt als wenn sie später arthrose kriegt;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 18.05.10 - 19:55 Uhr

Wir mussten 12 wochen Breitwickeln , es war nicht schön , aber nun ist mit der Hüfte alles i .o !!

Kopf hoch

Beitrag von hatz09 18.05.10 - 20:30 Uhr

hi katrin,

meine kleine musste auch eine spreizhose tragen.
die wurde uns schon im KH verpasst und vier wochen später,bei der U3,hat der KIA gesagt, dass breit wickeln über nacht reicht.
Und als wir letzte Woche bei der U4 waren hat er uns eröffnet,dass die Hüfte sehr gut stehen würde und wir nicht mehr wickeln müssen.
also zieh es wirklich durch und dann hast "du" es schnell hinter "dir";-)

LG

Beitrag von simone1678 18.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo!

Meine große Tochter (5) hatte auch eine Spreizhose.

Du hast recht, es sieht überhaupt nicht schön aus, aber es hilft.

Und glaub mir, Du und das Baby ihr gewöhnt euch sehr schnell daran.
Und ruck zuck sind die 4 Wochen um und sie hat eine tolle Hüfte.
Kann ich Dir aus Erfahrung sagen;-)

Liebe Grüße

Simone und Baby Hannah, die zum Glück nur breit gewickelt werden muss

Beitrag von ronja478 19.05.10 - 13:45 Uhr

Hallo,
bei unserer kleinen wurde auch bei der U3 festgestellt, das die Hüfte nicht in Ordnung ist. Sollte lt KIA auch eine Spreizhose bekommen, Ich war auch total traurig, aber dann wurde alles noch schlimmer, sie hat jetzt eine Pavlik-Bandage bekommen.:-( Jetzt wäre ich echt froh wenn sie "nur" eine Spreizhose tragen müßte.
Allerdings habe ich mich relativ schnell daran gewöhnt, der kleinen hat es von Anfang an nichts ausgemacht. Und ich sage mir immer wieder, dass es ja nur eine relativ kurze Zeit ist und danach geht es ihr wieder gut. Natürlich wäre ohne alles viel schöner, aber sie könnte ja auch viel schlimmer krank sein!

Also Kopf hoch die vier Wochen werden ganz schnell vorbei sein!

LG Anja mit Paula(10 Wochen)

Beitrag von katrin.-s 20.05.10 - 12:48 Uhr

hi, danke für eure aufmunterden worte.#danke haben uns nun auch schon etwas dran gewöhnt und finds nicht mehr ganz so schlimm, ich hoffe nur, dass das dan wirklich gut ist mit der hüfte in paar wochen. nur am anfang, kriegt man natürlich erstmal einen schock, wenn man gesagt bekommt, dass was nicht in ordnung ist und man dan das ding sieht.#schock
lg katrin