Ist unser Staat doch manchmal gerecht? *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:11 Uhr

Hätte nie daran geglaubt aber ich hab es schwarz auf weiß vor mir liegen!
Mein Mann und ich waren auf Tipp einer sehr netten Urbia-in
bei der Caritas und haben mal nachgefragt was uns als jungen Eltern so zu steht!
Mein Mann sowie ich hatten aber wenig Hoffnung da wir verheiratet sind und ein eigenes Haus haben...
Naja siehe da gerade eben holt mein Mann Post und wir haben den Antrag sogar bewilligt bekommen#huepf
Mag jetzt wieder einige hier geben die bissl anders darauf reagieren mir ist es aber echt egal!
Obwohl mein Mann eig. gut verdient und ich auch gearbeitet hab wundert es mich das wir überhaupt was bekommen aber warum sollte ich es ablehnen es wird einen Grund haben warum es bewilligt wurde denk ich mir!


LG

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:14 Uhr

Freu mich für Dich! Aber ist ungerecht finde ich, ich war auch bei ProFamilia wg. eventueller Unterstützung, wir arbeiten beide, mein Mann verdient auch sehr gut und wir haben auch ein eigenes Haus. Klar, ich habe sofort eine Absage bekommen, denn wir wären unter diesen finanziellen Umständen viel weit entfernt von der üblichen Geringverdiener-Grenze... Bissl ungerecht finde ich...

LG

Beitrag von inoola 18.05.10 - 19:16 Uhr

hey supi,
das ist ja toll :)
ich gönns jedem :) wünsche euch viel spass beim ausgeben :)

lg inoo

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:19 Uhr

Danke die kleine wird sich sicherlich mal bedanken das meiste wird wohl für sie angelegt werden...

Und dir wünsch ich alles Gute hab deine Geschichte mitverfolgt sofern ich konnte!#pro

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:17 Uhr

Ja das kann ich jetzt gut verstehen wir sind auch nur sehr kanpp unter diese Grenze gekommen!
Und wie schon gesagt, hoffnung haben wir uns beide eig. nicht gemacht da wir auch beide Einkommen habe!!!
Ich halt nur gering (da wir schon eine kleine Tochter haben)

Sonst kam es mir halt immer nur so vor das die, die schon "viel" bekommen, immer noch mehr bekommen will auch gar nicht näher drauf eingehen.

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:20 Uhr

Ja, ich verstehe, was Du meinst.... Die von der ProFamilie sagte, dass die Grenze bei ca. 1900 Euro liegen würde, alle, die auch nur 1 cent weniger verdienen, würden den Zuschuss bekommen.

Wir arbeiten beide voll und verdienen zu gut, wir sollten froh sein, dem Staat nichts abzugeben davon meinte sie ;-)

Vieellll Glück weiterhin Dir und Deiner kleinen Familie!

LG

Beitrag von deschnegge 18.05.10 - 19:18 Uhr

Schön!
Wir haben auch Haus. Und mein Mann verdient auch gut. Trotzdem hatten wir 300-400€ zuviel.
Aber n Versuch wars wert. Bekommen die Kleine trotzdem groß.

Man muss alles versuchen. Es gibt doch genug "Schmarotzer" in D!

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:20 Uhr

So denk ich auch!

Beitrag von jessi_hh 18.05.10 - 21:27 Uhr

Und weil es so viele Schmarotzer gibt, willst du jetzt auch dazu gehören, oder wie? Und wenn alle vom Dach springen, springst Du hinterher? #augen#kratz

Beitrag von kiara_sarah 18.05.10 - 19:18 Uhr

Hey!
Freut mich echt für euch! #sonne

Aber (und das ist jetzt nicht bös gemeint) darf ich fragen aus welchem Grund ihr das beantragt hab? Bzw. was ihr da bekommt? Irgendwie bekommt man glaub ich in Deutschland weit mehr Unterstützung als in Österreich, was ich wiederum a bissal schade find.

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:23 Uhr

Wie schon gesagt hätten selber nie dran geglaubt aber gut.

Gesagt hat uns die gute Frau das wir wohl etwas weniger als den normalen Satz bekommen würden das wären dann so ca. 680-700€ gewesen.
Bekommen werden wir jetzt 500€ die auf dreimal gesplittet werden!

Beitrag von kiara_sarah 18.05.10 - 19:24 Uhr

Echt cool. Das is dann quasi so ne einmalige Untersützung für die Erstausstattung zum Beispiel oder?
Ich sollt mich auch mal schlau machen, obs bei uns sowas wirklich nicht gibt ;-)

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:28 Uhr

Ja genau gilt für die Erstausstattung, Umstandsmode usw

Beitrag von mariju 18.05.10 - 19:21 Uhr

Hallo!

Es freut mich zu lesen und ich habe direkt mal einige Frage dazu.
Habt ihr eine Einkommensgrenze gesagt bekommen? Was wird da alles mit eingerechnet?

Ich habe das Thema Caritas schon öfter gehört, aber eigentlich von vorn herein abgehakt. Wir arbeiten beide Vollzeit und haben ein eigenes Haus.

LG

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:24 Uhr

Beide Partner zusammen dürfen die EInkommensgrenze von ca. 1900 Euro nicht überschreiten, dann gibt es einen finanziellen Zuschuss vom Staat. Kannst Dir einen Termin bei Caritas oder bei der ProFamilia machen lassen.

LG

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:33 Uhr

Einkommensgrenze kann man so keine nennen es gilt der 2 fache Hartz4-Satz.

Beitrag von dunklerort 18.05.10 - 19:24 Uhr

#schock

Das hätte ich mich aber nicht getraut!
Mich würde das an meiner Ehre an kratzen irgendwo die Hand aufhalten wenn ich es mir selber leisten kann#zitter

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:26 Uhr

Das ist doch Quatsch!! Was hat es mit Ehre zu tun, immerhin zahlen wir ja auch unmengen von STeuern an den Staat und damit werden auch Arbeitslose ernährt.... Klar ist Ansichtssache, aber betteln tun wir deshalb nicht! Wenn du so denkt, BITTE!

LG

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:27 Uhr

Warum wie schon eine gesagt hat es gibt schließlich genug schmarotzer in D.

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:29 Uhr

So sehe ich das auch!!

Beitrag von jessi_hh 18.05.10 - 21:22 Uhr

Genauso sehe ich das auch! #pro

Die Caritas ist eine Einrichtung für bedürftige Menschen. Warum soll ich von denen Geld nehmen, wenn ich es nicht wirklich dringend brauche?!

Beitrag von liebbin 18.05.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

freut mich für dich!! Was ist eigentlich die grenze?

LG Lena

Beitrag von semra1977 18.05.10 - 19:29 Uhr

Ich schreibs noch ein letztes Mal!! ;-) Etwa 1900 Euro....

LG

Beitrag von jackywaldi 18.05.10 - 19:31 Uhr

Es gibt in diesem Sinne keine Grenze.
Es geht von dem 2 fachen Harz4-satz aus...

Beitrag von liebbin 18.05.10 - 19:35 Uhr

Was soll das beudeten?