Wieder nicht geklappt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danny999 18.05.10 - 20:20 Uhr

Merke jetzt schon wieder das meine Mens heute in einer Woche kommt.
Die ersten Anzeichen sind schon zu sehen und merken#aerger
Das nervt mich so.
Wie jeden Monat wieder nicht geklappt.
Wir versuchen das jetzt schon 1 Jahr.

Habe mir das alles anders vorgestellt. Hätte nie gedacht das das so schwer sein kann Schwanger zu werden.

Am allerschlimmsten ist, das meine Beste Freundin Schwanger ist.
Das ist so schwer, manchmal für mich, mit Ihr zusammen zu sein.
So langsam fängt das an, das man bei Ihr was sieht. Das macht mich dann noch trauriger und wütend innerlich, obwohl ich das gar nicht will.
Lg danny

Beitrag von silvia_01 18.05.10 - 20:27 Uhr

Nicht traurig sein! Ich kenne das nur zu gut! Sind im Moment auch schon im 8 ÜZ, meine beste Freundin entbindet in ein paar tagen. Es ist wirklich nicht leicht, einerseits freut man sich für diejenige andererseits ist da dieses komische gefühl!!!
Vielleicht solltest Du etwas abstand zu dem Thema gewinnen um sich nicht mehr reinzusteigern! Ich versuche das, klappt nicht immer! Diesen Monat eigentlich gar nicht!
Dachte eigentlich auch, dass das alles etwas einfacher ist und vorallem schneller klappt!
Aber - wir schaffen das doch auch noch.........
Wünsche Dir alles gute und viel viel Glück!

Beitrag von hummelpups 18.05.10 - 20:53 Uhr

Hey...

Kopf hoch!
Du bist "erst" seit einem Jahr dabei es zu versuchen. Das ist völlig normal.
Natürlich stellt man sich das einfacher vor. Man entscheidet sich für ein Kind uns schwupps soll das auch gleich im nächsten Zyklus klappen. Aber so läuft das leider nicht...
Ich selbst weiß wie schwer das ist. Wir versuchen nun schon seit über 3 Jahren ein Kind zu bekommen...außer 2 FG nichts. Bei der letzten Schwangerschaft war ich gleichzeitig mit meiner Arbeitskollegin schwanger. Ich habe habe es in der 8. SSW verloren und sie entbindet in 8 Wochen. Die Vorstellung, dass ich hätte genauso weit sein können, tut mir weh...aber ich gebe nicht auf und weiß, dass es irgendwann auch bei mir klappen und alles gut gehen wird.
So wird es auch bei dir sein. Wir müssen einfach lernen mehr Geduld zu haben. Der Körper entscheidet selbst wann er für ein Kind bereit ist. Mit unserem krampfhaften Wunsch setzen wir unseren Körper und uns selbst zu sehr unter Druck..
Lass den Kopf nicht hängen. Denke positiv, aber versuche nicht all deine Energie und Gedanken an eine ss zu hängen.
Ganz liebe Grüße

Beitrag von linianni80 18.05.10 - 21:16 Uhr

verstehe ich bestens, auch wir üben seit genau einem Jahr aber ich merke schon, dass die verdammte Mens kommt...meine Freundinnen hingegen, wurde auf Anhieb schwanger und fragen ständig nach, wann es denn bei mir soweit sei....andererseits kenne ich auch einige Mädels, dei auch über ein Jahr warten mussten, ohne dass irgendwelche medizinischen Probleme vorlagen...jeder ist einfach anders...wir werden das schon meistern und die süßeren Babies haben ;-))#baby