Schranktrocken oder Extra trocken?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 20:48 Uhr

Hallo,

ich habe heute morgen schon mal gepostet, dass ich heute meinen AEG Lavatherm Trockner bekommen habe.

Ein paar sachen sind eingegangen, egal ob neu oder gebraucht, ob Trocknergeeignet oder nicht...

Hatte das Programm Baumwolle-Extra trocken-Schonen gewählt....

Meine Frage ist aber, was ist der Unterschied zwischen Schranktrocken und Extra trocken? Extra trocken ist doch bestimmt noch heisser, vielleicht ist deswegen das ein oder andere Teil eingegangen?!

Die Gebrauchsanweisung ist sehr dürftig ausgefallen, da ist das leider nicht drin erklärt.

Wie stellt Ihr Euren Trockner ein?

Vielen Dank noch mal für Eure Hilfe!

Beitrag von malvm 18.05.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

bei mir landet so gut wie alles im Trockner (Ausnahme Strick und wircklich teure Lieblingsteile)

Ausser einer Jogginghose von KIK ist bisher bei mir noch níchts eingelaufen;-)

Lange Rede kurzer Sinn - Schranktrocken stell ich immer ein;-)

Viel Erfolg noch bei ausprobieren

LG

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 21:03 Uhr

hey, danke für die antwort.

hab jetzt auch natürlich vorher viel gegoogelt und da stand oft, das schranktrocken nicht 100% trocken ist und manches noch klamm wäre?!!? stimmt das? fände ich widersprüchlich, denn wenn in dem schrank kommen soll, sollte es auch trocken sein ;-)

lg

Beitrag von dina131283 18.05.10 - 21:12 Uhr

Ich nehme immer Extratrocken!
BEi Schranktrocken ist es bei mir auch eher ncoh klamm!

Lg
Dina

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 21:13 Uhr

danke!

verstehe gar nicht warum es das dann gibt. die sachen fangen doch an zu stinken wenn sie nicht richtig trocken im schrank liegen...

Beitrag von malvm 18.05.10 - 21:13 Uhr

Hi,
also bei mir ist sie trocken:-D
Ausser ich vergesse die RV bei der Bettwäsche zuzumachen und darin sammelt sich wieder alles#rofl

LG

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 21:16 Uhr

hmm, dass das alles überall so unterschiedlich ist.

dann bleibt mir echt nur rumexperimentieren...

Beitrag von bi_di 19.05.10 - 06:02 Uhr

Extratrocken ist nicht heisser, sondern länger.
Ich wähle immer Baumwolle starktrocken (zwischen extra und schrank) - schranktrocken ist klamm.
Eingegangen ist bei mir noch gar nix - und ich verfolge die Ansicht, das Wäsche, die den Trockner nicht unbeschadet übersteht, es nicht Wert ist, getragen zu werden ;).

Schonen spielt übrigens auch keine Rolle bei der Temperatur, da wird die Wäsche nur langsamer bewegt. Aber die Wahl des Stoffes könnte entscheidend sein (wie beim Bügeleisen) - versuch' doch mal was in Richtung 'pflegeleicht'.

Grüsse
BiDi

Beitrag von duplo83 19.05.10 - 09:05 Uhr

Danke für die Antwort.

Pflegeleicht gibts da leider nicht :-(

Es gibt folgendes:

Baumwolle: Extra-, Schrank- und Bügel trocken
Mischgewebe: Extra-, Schrank- und Bügel trocken

Jeans- und Bettwäsche-Programm.

Beitrag von rot1601 19.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

ich stelle auch immer "Schrank Trocken" ein. Bis jetzt ist nix eingelaufen und klamm sind die Sachen auch nicht. "Extra Trocken" ist so trocken, dass es bei mir die Sachen extrem knittert und das selbst mit Bügeln nicht rauszukriegen ist. Aber jede Maschine ist anders - vielleicht wirklich rumprobieren und auch nicht zu voll machen, denn dann kann es auch leicht knittern!

Gruß
Nadine

Beitrag von loonis 19.05.10 - 09:45 Uhr




schranktrocken....da ist bei uns die Wäsche noch leicht
klamm ...
ich stelle immer extratrocken ein ....

Bin aber bei Schiesser Unterwäsche vorsichtig ,die läuft näml. ein.


LG Kerstin

Beitrag von sassi31 19.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

ich nehme immer "Schranktrocken". Geschrumpft sind bei mir bisher nur Socken. Die hänge ich nun immer auf die Leine. Alles andere landet im Trockner (Woll-Pullis natürlich nicht).

Gruß
Sassi

Beitrag von eoweniel 19.05.10 - 16:30 Uhr

Ich stelle meinen Trockner meistens auf "Extratrocken" + "Schonen" + "Knitterschutz" ein, und bisher ist noch nie was passiert. :-)
Mit "Schranktrocken" bin ich nicht so zufrieden, weil die Wäsche meistens nicht wirklich trocken, sondern noch leicht feucht ist. Und das ist ja auch nicht unbedingt Sinn eines Trockners, vor allem, wenn man die Wäsche ohne zu Bügeln gleich zusammenlegen möchte... :-p

LG
eo

Beitrag von hafipower 19.05.10 - 17:19 Uhr

Extra-Trocken, weil bei "Schranktrocken" ist meine Wäsche immer noch etwas feucht ist.

ABER: ich stell meinen Trockner immer auf Pflegeleicht, ausschließlich Handtücher und Bettwäsche kommt auf Baumwolle in den Trockner.

Ich schmeiß selbst Jeanshosen rein - da dann auf "Jeans" und "schranktrocken" - extra geht da nämlich net.

Und noch nix eingelaufen.

Beitrag von begul87 17.11.13 - 11:04 Uhr

Hi duplo 83!
Ich habe das gleiche Problem. Kannst du mir bitte sagen ob sich das Problem gelöst hat und wie? Bin total verzweifelt????