reichts???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kutschelmutschel 18.05.10 - 21:09 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/466234/512562


was meint ihr, auch ohne tempi messen, könnten die bienchen gereicht haben? ES war irgendwann zwischen 14. und 17. mai, laut ZS und MS...

würde mich über ein paar expertinnen freuen =)

Beitrag von mima19 18.05.10 - 21:12 Uhr

Müsste reichen sitzen eigendlich ganz gut,drück dir die#pro

LG

Beitrag von kutschelmutschel 18.05.10 - 21:13 Uhr

hehe #danke =) weil direkt am ES bienchen setzen hat bisher nix gebracht =( auch meine fä meinte, ein zwei tage vorher oder danach wäre optimaler...mal schauen =)

Beitrag von anna.k.6666 18.05.10 - 21:16 Uhr

Hi#tasse,
ich denke es kann gereicht haben. :-)
Allerdings vermute ich allein auf den ZS bezogen, deinen ES auf den 15ZT. Man rechnet ab dem Absinken der Schleimqualität 3 Tage zurück. Also der erste Tag, an dem der ZS nicht mehr so flüssig ist, minus drei.
Beim nächsten Mal würde ich während des Schleimhöhepunktes Bienchen setzen, wenns geht.#verliebt

Viel Glück!#klee

Beitrag von kutschelmutschel 18.05.10 - 21:28 Uhr

#danke dir =) ich bin froh, das ich diese bienchen überhaupt habe ^^ gab ein wenig streit bei uns, deswegen auch die bienchen auszeit #rofl

Beitrag von alva5 18.05.10 - 21:40 Uhr

ich denke auch es könnte kritisch sein... der ZS deutet in der Zeit auf ES hin in der keine Bienchen sind... aber ich halte dir die daumen! :-)