Bei Reizhusten Tussamag + Traumanase?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emmelotte 18.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo,
Es ist zum verzweifeln - hab mir eine Virusinfektion der oberen Atemwege eingefangen und plage mich jetzt mit einem fürchterlichen Reizhusten rum. Ca. jede Minute muss ich husten, mir tut schon alles weh und mir graut vor der Nacht...
War bei meinem Hausarzt. Der hat mich krank geschrieben und mir zwei Medikamente verordnet, die laut seiner Aussage völlig unbedenklich in der Schwangerschaft seien.

Jetzt schau ich daheim auf den Beipackzettel vom Hustensaft "Tussamag": Soll in der Schwangerschaft nicht genommen werden!
Tabletten "Traumanase" hat er mir so mitgegeben, ohne Beipackzettel. Im Internet hab ich nur gefunden, dass es derzeit noch keine Studien bei Schwangeren gibt.

Was mach ich denn jetzt? Würdet ihr das nehmen wenn euer Hausarzt das okay gibt? Der Hustensaft kann wohl schon ab 1 Jahr gegeben werden, enthält aber Alkohol...
Was kann ich sonst noch machen? Trinke Salbeitee ohne Ende, inhaliere und gurgel mit Salzwasser - hilft aber alles nix...

Beitrag von emmamausi 18.05.10 - 21:48 Uhr

hatte und hab es auch ziemlich doll..tussamag kannste nehmen hab ich auch und dann nehme ich noch bronchioforton laut BPZ soll man es net nehmen aber mein arzt meinte es würde nicht schlimm sein. außerdem rate ich dir husten und bronchaltee mit fenchelhonig zu trinken hilft echt gut..am besten 4-5 tassen am tag

Beitrag von emmelotte 18.05.10 - 21:51 Uhr

Vielen Dank - hoffe er wirkt dann auch... #schwitz