Suche Anregungen für Geschenk zum 3. Geburtstag!!! HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von xxchristinaxx 18.05.10 - 21:50 Uhr

Hallo liebe Mams und Papas,

unser Sohn wird bald drei und ich habe keine Idee, was wir ihm schenken können. Suche nach etwas Besonderem. Lego Duplo, Playmobil, Autos, Little People und Kuscheltiere hat er schon. Mehr als genug! #schwitz

Aber natürlich soll er trotzdem ein schönes Geschenk bekommen. Aber mir fällt einfach nichts Besonderes ein. Er mag alle Sachen, die Jungs eben so mögen. Aber irgendwie hat er alles schon.....

Und mir fällt einfach nichts ein.... Bitte helft mir mal! Habt Ihr vielleicht ne tolle Idee???

DANKE!

LG
Tina

Beitrag von haihappn06 18.05.10 - 21:56 Uhr

hallo,

laufrad/fahrrad, bücher, oder spiele sind doch immer gut.

lg jenny

Beitrag von kleine1102 18.05.10 - 22:11 Uhr

Hallo Tina!

Wie wär's mit einem Trampolin für den Garten oder einem coolen Zelt mit Kriechtunnel o.ä.? Sonst vielleicht einen Kaufladen, schöne Bilderbücher für das Kindergartenalter ("Conni im Kindergarten", Geschichten vom Raben "Socke", "Irgendwie Anders", Pettersson & Findus, Mama Muh, ...), Spiele (Memory, "Vier erste Spiele" (Ravensburger), Spiele mit Farben, Angelspiel, Kinder-Uno, Puzzles) oder einen Roller? Schleich-Tiere und einen Stall/Bauernhof für diese, eine Kugelbahn (ruhig schon mit richtigen Murmeln und möglichst vielfältig zu erweitern. Gibt's von HABA, aber auch günstiger). Knetmaschine o.ä. von Playdoh, Wasserfarben, Fingerfarben, Bastelkram, eine Auqa-Bahn für draußen, einen Kinder-CD-Player, eine Kinderküche mit Zubehör, einen Trettraktor ("Trampeltrecker" ;-)). Oder etwas Interessantes von Playmobil (davon kann man nie genug haben ;-)), vielleicht das Forsthaus oder die Arche Noah.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, der "Rest" den wir hier so haben ist wohl zu "ladylike" ;-).

Vielleicht sind ja ein paar Ideen für Euch dabei :-)!?

Lieben Gruß #paket,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von xxchristinaxx 18.05.10 - 22:29 Uhr

Hi Kathrin,

danke für die Hilfe. Es ist bei uns wirklich schwer weil wir viele Dinge schon haben. Wir haben ja schon eine große Tochter. Spiele und Bücher haben wir einen kompletten Schrank voll. Lego Duplo haben wir 6 Kisten voll. Und dann noch Playmobil und Little People ohne Ende. Dann noch die ganzen Mädchensachen, die unseren Sohn allerdings nicht interessieren. Ein Fahrrad hat er auch schon von der Schwester und ein Laufrad hat er auch gerade bekommen. Einen Terttraktor hat er auch und im Garten haben wir eine Schaukel, Sandkasten, Trampolin...... Wir haben ein sehr große Familie und wenn jeder was schenkt, hat man schnell alles was das Kinderherz begehrt. ;-)

Aber:

Trotzdem habe ich in Deinem Text tolle Tipps gefunden. Schleich finde ich super. Vielleicht einige Ritter! Und eine Burg! Das könnte ihm gefallen.
Aber auch die Idee mit der Knete und der Kugelbahn finde ich super!

Ich danke Dir recht herzlich!

LG
Tina

Beitrag von kleine1102 18.05.10 - 22:39 Uhr

Schön, wenn "trotz Spielzeugfülle" einige Ideen für Euch dabei sind :-)! Das mit der großen Familie und den "Tonnen" an Spielsachen kennen wir- leider- auch zu gut #schwitz #augen. Und bei zwei Mädels ist's jetzt schon doppelt schwierig, noch Ideen zu haben- die Kleine soll schließlich nicht alles "second hand" bekommen ;-). Vieles ist schon vorhanden durch die älteren Cousins/Cousinen, ebenso viel hat unsere "Große" neu bekommen- da fällt einem für die Kleine oft kaum etwas ein. Dadurch gibt's hier "zu allem Überfluss" jetzt auch noch Unmengen an Little People #schein.

A propos: mir fällt gerade ein, wir haben auch noch ein schönes Kasperle-Theater von Sterntaler, vielleicht ist das auch was für Deinen Sohn? Es gibt die unterschiedlichsten Figuren (wir haben z.B. u.a. ein Krokodil und einen Piraten #cool ;-)). Wird hier immer mal wieder gern genutzt und ist sehr "interaktiv".

Beitrag von kleine1102 18.05.10 - 22:30 Uhr

... soll natürlich AQUA-Bahn heißen ;-)!

Beitrag von bine3002 18.05.10 - 22:25 Uhr

Spiele, z. B. Curly Kuller von Selecta

Bücher, z. B. Rabe Socke, Buddy Bär

Roller oder Fahrrad

Ritterburg oder Piratenschiff

Wasserbahn, z. B. Aquaply oder Waterplay von BIG

Beitrag von xxchristinaxx 18.05.10 - 22:30 Uhr

DANKE!

LG
Tina

Beitrag von 4mausi 19.05.10 - 10:29 Uhr

Ich hab jetzt nicht alle Antworten gelesen, aber vielleicht ist noch was Neues dabei #schein:

-Laufrad oder Roller
-Obstgarten von Haba
-bambino LÜK
-Bücher (z.B. Leo Lausemaus)
-Hörspiele
-Kaufladen / Küche
-Tischgruppe
-was für draußen: Fußballtörchen, Sandkasten/Muschel, Wasserstr.
-fernlenkbares Auto
-Play Mais

LG

Beitrag von lila628 19.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist vor kurzem auch 3 geworden, zwar ein Mädchen, aber sehr bewegungsverliebt.
Wir haben ihr Rollschuhe geschenkt und den Drehsessel von Ikea für Kinder.
Sie liebt beide Sachen und die ersten Rollschuhfahrversuche haben schon super geklappt.

Vielleicht ist da eine Idee für dich dabei.

Lg :-)

Beitrag von bokatis 19.05.10 - 13:03 Uhr

Hast du ihn denn schonmal gefragt, was er sich vielleicht wünschen würde? Mein Sohn konnte sich vor seinem 3. Geburtstag bereits sehr gut artikulieren und schwankte zwischen Kaufladen und Parkgarage. Er hat den Kaufladen bekommen :-) . Jetzt, zwei Monate später, wünscht er sich einen Arztkoffer. Die Kleinen haben doch auch schon Wünsche und Träume, frag ihn doch mal. Man kann die Wünsche in dem Alter auch noch ganz gut steuern übrigens ;-) .
K. Ach ja, mein Sohn hat diese Sache alle bei anderen Kindern gesehen und sich danach dafür begeistert. Geht deinem Sohn doch sicher auch mal ähnlich!

Beitrag von xxchristinaxx 19.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo!

Danke für die Hilfe!

Ja, natürlich haben wir ihn gefragt. Er möchte dann gerne einen Traktor, Flughafen, Kran, Bagger, usw.

Das haben wir alles schon!!!!

Es ist sehr schwierig wenn man schon Kinder hat. Unsere Tochter hatte schon viel Spielzeug und nun haben die Kinder noch mehr. Es gibt fast nichts was sie nicht haben. Aber der Beitrag hier hat mir gut geholfen. Habe nun endlich eine Idee!!!

Danke!

LG
Tina

Beitrag von xxchristinaxx 19.05.10 - 14:45 Uhr

HERZLICHEN DANK AN ALLE!!!!

Ihr habt mir sehr weitergeholfen. INSPIRATION ist alles!!!!

Werden unserem Sohn nun Knete von Play Doh kaufen. Zzgl. der Küche. Denn unsere Kinder lieben es zu kochen und zu servieren. Mit Knete ist das natürlich schöner als mit Legosteinen o.ä.!!! Und KNete lieben unsere Kinder auch! Da kann die große Schwester dann auch mitspielen!

Ausserdem kaufen wir ihm ein großes Set von Baufix und ein Hammerspiel von Haba. Diese Sachen haben wir noch nicht und die sind super für die Feinmotorik und die Fantasie!

Danke für die Hilfe an ALLE!

LG
Tina

Beitrag von hongurai 19.05.10 - 20:01 Uhr

- Mini LÜK Kasten mit Heftchen
- Minimotola (eine Art dreirädriges Laufrad-Motorrad) - www.minimotola.de