Bald ist es soweit.....Frage zum Brautstrauß

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mausezahn82 18.05.10 - 22:01 Uhr

Ich brauche mal eure Hilfe und zwar möchte ich meinen Brautstrauß hinterher trocknen. Es wird ein fließender Strauß sein mit Roten und Cremefarbenen Rosen.

Ich habe immer gelesen man soll ihn mit Haarspray einsprühen....so also SPRAY oder LACK? Oder ist es egal?

Wird ein fließender Strauß auch über Kopf gehängt und getrocknet oder sollte ich ihn lieber in eine trockene Vase stellen und so trocknen lassen?

Es wäre toll wenn ich eine ganz Idiotensichere Beschreibung bekommen könnte;o)

Dankeschön an euch

Beitrag von schinoba 19.05.10 - 06:38 Uhr

bin hier mal auf einen link gestoßen, weiß aber nicht ob er sir weiter hilft

http://www.rosendeko.de/konservieren.html

gruß schinoba

Beitrag von merlin003 19.05.10 - 07:02 Uhr

Hallo

Ich habe meinen Strauß bei meinem Blumenladen auch Trocknenlassen.
Frage doch mal bei deinem Floristen nach die manche machen das auch und bei mir war es mit Service den die anbieten.

Gruß

Beitrag von steba.79 19.05.10 - 10:09 Uhr

Hallo

Habe meinen Strauß vom Standesamt letztes Jahr selbst zu Hause getrocknet!

NIX einsprüh oder so! Einfach überkopf aufhängen!
Bei mir hing er im Schlafzimmer!!!
Dauert zwar aber es klappt!
Nun steht er seit gut 6 Monaten in der Vitrine!

LG