noch Fragen zu SST, bitte Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinkfan-tati 18.05.10 - 22:56 Uhr

Hallo,
habe schon eben weiter unten gepostet, denn ich habe heute einen SST gemacht und das war ein 25-er. Ist das ein Frühtest? Bin ja heute 38. ZT gewesen und hatte den Test heute nachmittag gemacht und da war eine blasse Linie, aber sie war da.
Einen habe ich noch, sollte ich den morgen früh machen?
Können eigentlich Klimawechsel und Zeitverschiebung auch sowas beeinflussen? Sind nämlich letzten Montag von den Malediven zurückgekommen und meine Mens hatte ich bis April immer alle 2 Wochen und nie einen ES.

Freue mich über Antwort von Euch, kann bestimmt nicht schlafen vor lauter Anspannung.

Gruß Tati

Beitrag von patricia0910 18.05.10 - 23:05 Uhr

mensch süsse.. stress dich nicht so! ich wäre froh, wenn ich von ner hauchzarten linie posten könnte!

der klimawechsel hat garkeinen einfluss auf das hcg! du bist schwanger!!

Beitrag von pinkfan-tati 18.05.10 - 23:13 Uhr

Hallo Patricia,

danke nochmal für deine Antwort. Jetzt sind auch die Fragen geklärt.
Kann es einfach nicht glauben.
Habe über 13 Jahre vom FA die 3 MSP bekommen und ich wußte nicht das die alles zerstört. Vor 2 Jahren waren auf den US nicht mal meine Eierstöcke zu sehen und die GM auf 3 cm geschrumpft. ES nie gehabt.

Mache morgen einen Termin beim FA.
.


Ich wünsche dir vieeeeeel Glück

Gruß Tati

Beitrag von patricia0910 18.05.10 - 23:27 Uhr

wenn man es am wenigsten erwartet!!!
danke,dass kann ich gebrauchen :-)

sag bescheit was er gesagt hat!

Beitrag von feerosalie 19.05.10 - 02:07 Uhr

Hi Tati!

Wenn du einen Test noch zu Hause hast, dann teste morgen früh..... du wirst es so oder so tun, auch ohne uns zu fragen;-)

Natürlich hat eine Fernreise hin oder zurück keinen Einfluss auf dein HCG Wert....... Überleg mal wieviele schwangere Frauen weltweit täglich mit dem Flieger unterwegs sind! Du steckst so oder so in deinem Körper egal wieviele Zeitzonen du überfliegst....... Man liesst zwar das Jetlag verschiedene Rhytmen des Körpers wie Hormonbildung durcheinander bringen könnte, aber überleg mal wieviele Frauen ohne es zu ahnen im Urlaub schwanger werden und nichts ahnend zurückfliegen!

Und schliesslich hast du ja blasse Linien getestet. Fühl dich gedrückt und ich wünsche dir von Herzen das du in 9 Monaten mit deinem Baby kuscheln kannst#verliebt#baby.
Auch habe ich dein gynäkologischen Bericht an Patricia gelesen und wünsche es dir so so so arg!
Werde morgen früh gespannt auf deine Testergenisse warten.

Lg Fee