Sd unterfunktion,kann man eine ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eisprung.fee 19.05.10 - 04:47 Uhr

über funktion bekommen wenn man eine zu hohe dosis L-Throxin nimmt?

Also Hallo erstmal, meine frage hab ich ja schon gestellt....Und zwar frag ich , weil ich seid 6 Monaten L-Throxin 75mg nehme, ich muss auch jetzt bald wieder zur Kontrolle....aber seid dem ich diese höhere dosis nehme(vorher nur 50mg, war aber zu wenig un die SD war nicht Optimal eingestellt) nehm ich langsam zu...das zu nehmen find vor 3 monaten erst an , ich hab aber weder ess verhalten noch sonst was geändert...in 3 monaten 8 kg, ich find das viel....

Mein erster gedacke war nun das ich villt eine zu hohe dosis L-Throxin hab und das ich deswegen so zu genommen hab ...Soweit ich weis ist es bei überfunktion schnell zu nimmt....

Ich hoffe ich bekomme hier nen paar antworten , sonst mus sich mich beim Doc erkundigen ....

Vielen Dank und lieben Gruss #liebdrueck

Beitrag von eisprung.fee 19.05.10 - 04:49 Uhr

sorry für die rechtschreibfehler, ich bin noch nicht zum schlafen gekommen und hab grad erst gesehen das so viele drin sind#schein#hicks

Beitrag von esha 19.05.10 - 06:30 Uhr

Hallo,
also bei einer Unterfunktion nimmt man zu...eine Überfunktion sollte dazu nicht führen. Die Menschan mit einer Überfunktion haben oft das Problem das sie dünn sind obwohl sie ordentlich was futtern.
Und wenn du von 50 auf 75 erhöht wurdest, kann das eigentlich nicht passieren das du in eine Überfunktion rutscht, wenn du vorher noch nicht richtig eingestellt wurdest.
Ich nehm jetzt 150, hab auch ne Unterfunktion und gerade deswegen das Problem, bevor die Unterfunktion festgestellt wurde sehr zugenommen zu haben.
Unterfunktion bedeutet ja der Stoffwechsel, ist zu langsam, Überfunktion, der Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren.
LG

Beitrag von eisprung.fee 19.05.10 - 16:15 Uhr

Hallo, danke dir für deine Antwort....Ich war immer der meinung das man bei Überfunktion so zu nimmt, aber du bist nicht die einzige die sagt das es umgekehrt ist..Alllerdings hab ich damals nicht so extrem zu genommen und ich konnte mein gewicht halten ...Ich bin zwar schon dick und hab über gewicht aber das war jetzt auch nicht so extrem viel...Der wert damals lag bei 7,84 , nach 3 monatige einame von 50 mg dann bei 4,92 und wie der wert nun liegt weis ich noch nicht ....

Da werde ich den wert einfach mal abwarten und evt. mal den hasuarzt fragen woran das liegen kann das man so viel zunimmt ob wohl man nichts ändert...

Danke und LG #blume

Beitrag von automama 19.05.10 - 06:31 Uhr

Meine Schwester hat eine Überfunktion - sie ist rank und schlank und ist grad mit ihrem 5 ten Kind schwanger. Ich habe eine Unterfunktion , bin dick- nein eher sehr moppelig und bekomme seit 7 Jahren noch nicht mal das 2te hin.
Ich hatte mal von einer Bekannten erfahren das sie mit absicht mehr tabletten genommen hat damit sie abnimmt.
Also denke ich mal wenn mann zuviel nimmt dann kann es schon auf eine Überfunktion gehen , Wenn mann ne Überfunktion hat dann dürfte man eigentlich nicht zunehmen, denke ich mal - da ja der Stoffwechsel super gut funktioniert, Ich lasse mich aber gerne auch berichtigen.
LG Denise

Beitrag von eisprung.fee 19.05.10 - 16:17 Uhr

Hallo, danke für die antwort ...

Tut mir leid das du auch schon extrem lang aufs 2 Kind wartest , da gehts die wie mir ....

Aber ich würde nie die tabletten in hoher dosis nehmen damit ich abnehme, viel zu gefährlich find ich ....

Also abwarten was noch an KG dazu kommt und den arzt fragen ...


LG

Beitrag von amazone6 19.05.10 - 06:32 Uhr

ja, du kannst eine Ü funktion bekommen, falls du zu hoch dosiert bist.

aber bitte ändere nicht allein die Dosis, denn es ist nur eine Erhöhung von 25 gewesen und zwischen 50 und 75 gibt es keine anderen Tabletten.

vielleicht hast du auch zu genommen, weil der Wert stimmt. warte am besten den nächsten BT ab

Beitrag von eisprung.fee 19.05.10 - 16:11 Uhr

Hallo, danke für die Antwort...

Also allein würde ich die Dosis eh nie erhöhen,da hätte ich zu viel angst das da was scheif geht...

Ich werd erst mal abwarten was die Werte beim nächsten BT sagen...

Danke und LG