werte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chatterin 19.05.10 - 06:41 Uhr

gumo ihr lieben!

ich hatte bereits schon mal geschrieben...das ich am 12.4 meine regel hatte und am 7.5 was man aber net direkt als regel ansehn konnte.
am 7.5 hatte ich auch das erstemal nach jahren die pille microgynon genommen.Nachdem es mir net gut ging...hielt ich am sa.nen pos. sst in der hand.Daher am sa war meine letzte pillen einnahme...und ich hab immer noch leichte schmierblutung.Nu wurde bei mir am Mo blut abgenommen nachdem man noch net viel auf dem us sehen konnte.

Gestern hab ich dann bestättigt bekommen das im blut auch pos. getestet wurde....allerdings die restlichen werte net so gut aussehen.Sie meinte es könnt sein das die ss net mehr intakt ist wie auch immer.
Nu soll ich FR.erneut hin zum us und blutabnahme.

Wem ging es genauso?und bei wem wurde doch noch alles gut von den werten her ect?

gibt es evtl irgendwas ...was man machen kann damit die werte besser werden?

lg

Beitrag von schmerle123 19.05.10 - 07:21 Uhr

#kratz was für restliche werte meint dein fa denn??

Beitrag von lalinn 19.05.10 - 09:36 Uhr

Hallo, mir ging es so.....Allerdings kann man vom ersten Wert aus net viel sagen- man braucht Vergleichswerte um zu sehen ob das HCG stätig ansteigt. Optimal ist eine Verdoppelung- am anfang alle 2 Tage. Ich weiß ner welchen Wert die noch getestet haben außer dem HCG. Bei mir war es das Progesteron (Gelbkörper). Aber das habe ich erst beim letzten Ergebnis erfahren, weil der Arzt gemeint hat, dass das auch ordentlich gestiegen ist.
Ich hatte auch Angst, da mein FA nach dem 2. Wert den er hatte auch gemeint hat, dass er einen minimalen Anstieg erkenne, ob ich denn schon eine Blutung hätte#schock.
Naja er hat mich zu ner weiteren Blutabnahme gebeten und dann waren die Werte i.O.
Du kannst ja mal auf meine VK schauen- hab das da notiert.
Alles Gute!!!
Daß Du dich net verrückt machen sollst, wünsch ich Dir, klingt aber sicherlich wie Hohn in Deinen Ohren- dass war bei mir genauso!!!
Liebe Grüße
Lalinn