Erwischt beim Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hexer2007 19.05.10 - 06:45 Uhr

Einen guten Morgen an Alle !! #winke

aus aktuellem Anlaß würde mich einmal interessieren, wer von Euch schon einmal während dem Sex durch Dritte beobachtet wurde (aber erst später bemerkt habt) bzw. direkt beim Sex durch Dritte "erwischt" wurde. #hicks

Wie habt ihr denn reagiert ? Einfach weiter machen oder war die Lust schlagartig weg ?

Wir hatten am Wochenende während der Autofahrt einen solche Lust, das wir auf einen Rastplatz an der Autobahn gefahren sind und uns unserer Lust im Auto hingegeben haben; erst später haben wir bemerkt, das uns zwei Trucker beobachtet haben und Ihren Spaß hatten. #schein

Bevor jetzt wieder die Moralapostel antworten ..... wir waren nicht in der Nähe von Kindern .... darauf haben wir noch geachtet.

LG

Hexer

Beitrag von gunillina 19.05.10 - 06:48 Uhr

Ich wurde noch nicht wissentlich erwischt.
Aber die beiden haben sich sicher amüsiert (muss ja furchtbar langweilig sein auf so einem RAstplatz als Trucker). Und ihr auch, oder?
Hoffentlich haben sie euch nciht gefilmt, das wäre mein Alptraum... Plötzlich stöhnend auf youtube zu sehen sein...#schock

Beitrag von stemirie 19.05.10 - 10:11 Uhr

Das Gleiche habe ich auch gedacht. Früher war es wesentlich harmloser, wenn man beim Sex beobachtet wurde. Heutezutage findet man sich mit Sicherheit irgendwo im Netz wieder........#schock

Beitrag von Ochnichtschlimm 19.05.10 - 07:02 Uhr

Guten morgen,
das ist doch nicht schlimm ;-)
Das selbe ist mir mal passiert, nur mit normalen Leuten keine Trucker.
Naja Sex ist was normales und das stört mich nicht, wemm jemand schaut.
Wenn sie geschaut haben sind sie selber schuld, deswegen würde ich mir nicht mein Spass verderben lassen.
LG

Beitrag von xyzxyz 19.05.10 - 09:59 Uhr

Sind Trucker keine "normalen" Leute?

Beitrag von amingo 19.05.10 - 10:07 Uhr

#rofl sorry, habe ich mich falsch ausgedrückt ;-)
Nein, uns haben ein altes Ehepaar erwischt.
Und klar sind Trucker normale Leute Sorry #winke
LG

Beitrag von altehippe 19.05.10 - 07:41 Uhr

oooooooh ja....damals mit meinem ersten richtigen freund wurden wir "erwischt"....von seiner MUTTER#zitter
die lust war schlagartig weg, dass kann ich dir sagen. allerdings kam ich den ganzen tag nicht mehr ausm lachen raus.
trucker fänd ich jetzt nicht wild.

Beitrag von rastplatz 19.05.10 - 08:03 Uhr

Guten morgen....

einmal wurde ich - als ich mit meinem Ex zugange war- von meiner Mutter erwischt.
Wir haben zwar weiter gemacht, aber meinem Ex war das so peinlich dass den ganzen Tag nicht mehr aus meinem Zimmer gekommen ist.

Und mein Mann und ich wurden mal aufm Autobahnrastplatz von der Polizei überrascht.

Wir waren Nachts unterwegs vom Norden in den Süden. Bekamen Lust und suchten einen "verlassenen" Rastplatz (halt solche Miniplätze wo nix ausser vielleicht nem Ekelklohäuschen ist), es war auch kein einziges anderes Auto da...also gings rund.

Auf einmal sah ich wie zig Autos aufm Rastplatz fuhren und die Insassen ausstiegen und auf unser Auto zu gingen (mit Taschenlampen).
Wir nur schnell "auseinander", Wolldecke drüber und haben uns schlafend gestellt (waren aufm Rücksitz).
Haben dann mitbekommen, wie die Polizei mit mehreren Taschelampen in unser Auto geleuchtet hatten und anscheindend irgendwas/irgendwen gesucht haben.

LG

Beitrag von s.klampfer 19.05.10 - 08:37 Uhr

Hi Hexer

Direkt erwischt wurden wir nicht.
Nur wir haben im Sommer (alle) fenster offen, wohnen aber im ersten Stock, also sehen konnte uns sicher keiner. Höchstens mit ner leiter.
Aber hören warscheinlich schon... #hicks

Lg bine

Beitrag von scheiße-ich auch 19.05.10 - 09:50 Uhr

ja, mir ist es auch mal passiert...
es ist schon 20 Jahre her und ich weiß es noch wie heute.
ich hatte mich mit meinem ex auf der couch vergnügt...ich ritt da auf ihm herum und dann öffnete sich die Tür, sein Bruder stand Keksekauend in der Tür mit dem Kommentar"lasst Euch nicht stören" #schwitz
Lust hatte ich nicht mehr und peinlich war es mir auch!!! Ihm allerdings auch wie ich später erfuhr.

Beitrag von kleinemaus873 19.05.10 - 11:01 Uhr

Ja leider#hicks Von meiner Mutter damals*wie peinlich* Danach war erstmal flaute angesagt#rofl#rofl

Und einmal am Strand im Urlaub#schein vom Vermieter#hicks


Lg Kerstin

Beitrag von :DD 19.05.10 - 12:19 Uhr

Ja, von seiner Mom :D
Wir waren zwar noch nicht "dabei" aber schon im Gange. ;D
Nur komischerweise, immer wenns grade zwischen uns spannend wird, schreit Sie nach ihm oder klopft (jaaah, sie klopft inzwischen sogar) an ^^

Beitrag von kirtza 19.05.10 - 12:45 Uhr


Ich wurde mit meinem ersten Freund mal "erwischt"...

Wir waren in den Rheinauen an einem romantischem Plätzchen hinter einem Busch und haben dort ein "Picknick" gemacht.
Auf jedem Fall fiel ihm auf, dass jemand hinter dem Busch sass und spannte.

Da ich rede wir mir der Mund gewachsen ist, rief ich ihm zu, er solle ruhig näher kommen weil er da hinten ja gar nix sehen könne (Angriff ist meist die beste Verteidigung).
Da sprang er auf und lief davon.
Ich hab mich dann noch rotzefrech hingestellt und ihm hinterher gewunken.

Gott sei Dank kam er nicht wirklich näher. Dann hätte ich mir wahrscheinlich vor Scham ins Hemd gemacht...

Naja ist ja alles gut ausgegangen und heute kann ich darüber nur lachen.

Beitrag von muggerle06 19.05.10 - 18:53 Uhr

Ich wurde mal mit bei einem Exfreund von seiner Mutter erwischt.#schwitz

Da sie aber ganz schnell wieder rausgegangen ist als ich sie angeschaut habe, haben wir weiter gemacht.

LG

Beitrag von och wie süsss 20.05.10 - 14:32 Uhr

Ihr wurdet "erwischt" och wie süß.

Also mal ehrlich: Wer in alle Öffentlichkeit rumdödelt der macht das doch, gerade weil er "erwischt" oder beobachtet werden will. Was fürn Zufall das auf einer Autobahnraststätte Trucker rumhängen, wer hätte das aber auch gedacht.

Glückwunsch übrigens zu soviel Weitsicht das Ihr trotz fortgeschrittener Geilheit darauf geachtet habt das keine Kinder in der Nähe waren. Aber auch da kann man die "Freiluft-Poppler" beruhigen: Kinder müssen nicht zwangsläufig komplett traumatisiert sein wenn sie Eurer Aktivitäten ansichtig werden. (Wobei das bei manchen Zeitgenossen sogar bei Erwachsenen zu Traumata führen kann, bei Gott, nicht alles was sich zur Schau stellt, ist auch schön anzugucken)

Wir (meine Kids und ich) hatten auch schon mal das unglaubliche Glück den Weihenpristern des Outdoor Pimperns zu begegnen. Die waren nicht mehr in der Lage zu sondieren ob irgendwo Kinder sind, obwohl das ein Parkplatz eines in der Gegend sehr bekannten Naherholungsgebietes war, der von sehr vielen Familien mit Kindern frequentiert wird. Naja, wenns Fell juckt nimmt man solche "Unpässlichkeiten" gern in Kauf.

Meine Tochter bekam Stielaugen und frage was die da machen. Ich hab nicht peinlich berührt dümmlich rumgeeiert (darauf legen es ja vielleicht auch einige der Freiluft Fetischisten an, Eltern in peinliche Situationen zu bringen). Ich hab ganz locker gesagt: "Die machen Gymnastik".

Also: Wenn Ihr es toll findet beim Sex angeglotzt zu werden, bitte, jedem das seine. Kleiner Tip von mir: Für sowas gibts auch ganz tolle Videochats und die wix...... Mehrheit freut sich immer über Paare die Action machen. Ich würde ja gerne Links posten, darf ich aber verständlichen Gründen nicht. Und per PN kontaktieren kannste mich ja auch nicht. Hmmmm nunja Googele sei Dank ist das ja auch kein Problem.

Ach jetzt hab ich es ganz vergessen, die Antwort, ob und wenn ja wann und von wem ich mal "erwischt" oder "beobachtet" wurde und was ich dann tat. Ha, das wüsstest Du wohl gerne...............................

Beitrag von annibunny80 21.05.10 - 15:03 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl