Was haltet ihr von der Manduca - Trage ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel80 19.05.10 - 06:58 Uhr

Hallo,

möchte eigentlich fürs zweite Kind eine Trage weil ich es mir leichter vorstelle beide Hände für Dominik frei zu haben wenn wir einkaufen gehen oder so.

Mein Mann meinte gestern abend das er nicht so ganz davon überzeugt ist, ob wir die wirklich nutzen würden. Er sagte er könne sich vorstellen das wenn wir z.B. mit dem Auto zum einkaufen fahren dann sicher das umgepackle von Maxi Cosi in die Manduca zu aufwendig sei, und wir dann doch lieber die Maxi Cosi mitschleppen.

Hmmm.... bin jetzt etwas versunsichert .... was meint ihr dazu??

Danke schonmal,

lg Katja

Beitrag von la-rina 19.05.10 - 07:03 Uhr

Hallo,

ich hatte den Manduca schon bei meiner ersten Tochter und werde ihn wieder nutzen. Er ist wirklich sehr sehr praktisch und wenn du ihn ein oder zwei mal genutzt hast, hast du ihn auch sehr schnell angelgt. Da ist auch kein Aufwand das Kind aus dem Maxi Cosi da rein zu packen. Es ist wirklich praktisch, gerade beim Einkaufen oder auch mal zu Hause.
Du hast die Hände frei, meie Tochter schlief immer nach 1 Minuten darin ein.

Ich kann es nur empfehlen!
Gruß la-rina

Beitrag von hardcorezicke 19.05.10 - 07:03 Uhr

huhu

ich habe die trage bei einer freundin gesehen und habe sie mir auch gekauft.. nicht zum einkaufen gehen.. wir gehen gerne auf die kirmes oder auch mal über trödelmärkte.. und da habe ich einfach keine lust mit kinderwagen oder maxi durchzu watscheln

LG Diana KS ET-1

Beitrag von klaerchen 19.05.10 - 07:06 Uhr

Ich habe eigentlich auch nur positives gehört.

Ich war vorgestern bei meiner Cousine (Babysachen abholen). SIe hat mir geholfen die Sachen rauszutragen und hat dafür ihren Zwerg in die Trage gesetzt und rechts und links eine Tasche und das war super!
Sie hätte den kleinen aber auch nicht alleine in der Wohnung lassen können, so war er dabei und sie hatte die Hände frei. Sie sagte auch, dass sie uns die Trage ja gerne leihen würde, aber sie benutzt sie noch so oft und so gerne, dass sie darauf nicht verzichten kann!!!

Beitrag von qrupa 19.05.10 - 07:41 Uhr

Hallo

wir haben uns schnell so für das Tragen begeistert, dass der KiWa nur ein einizges Mal genutzt worden ist. Es gibt einfach so viele Situationen die viel leichter sind, wenn man nicht mit KiWa oder MaxiCosi unterwegs ist.

Und Manduca ist wirklich eine sehr gute Trage.

Beitrag von stern0410 19.05.10 - 08:18 Uhr

Guten Morgen,

ich kann den Manduca nur empfehlen, ist ne super Sache. Ich selbst habe ihn bei unserer Tochter leider erst sehr spät gekauft, weil ich das Tragetuch und auch sonstige Tragevarianten eher "abgelehnt" hatte bzw. dachte, das sei nur was für die richtig Alternativen - sorry..... aber aus meinem Bekanntenkreis kannte ich das leider nicht und ich hatte mich zu dem Thema auch nicht wirklich informiert. Schön doof, denn es ist ne super Sache finde ich !!!!

Ja und dann hatten wir 4 Monate ein Schreibaby mit Koliken und meine Hebi empfahl mir das Tragen im Tuch, Nachfolgemodell war dann der Manduca. Und was soll ich sagen, ich war begeistert, das Kind war so was von ruhig darin und ich hab relativ schnell wieder einen normalen Alltag gehabt, da das stundenlange Schleppen entfallen ist und ich dabei sogar kochen konnte. Natürlich habe ich das nicht ständig gemacht, aber wenn die Kleine unruhig war oder so hab ich sie mir auf den Bauch gelegt und konnte dabei sogar ein Buch lesen. Spazieren gehen im Schnee war auch super, da da sogar der tollste Kinderwagen versagt.

Als ich zur Erstuntersuchung zum Kinderarzt gegangen bin nach 6 Wochen hab ich den Babysafe alleine geschleppt. Dank meines noch lädierten Beckenbodens hab ich dann zu Hause die Quittung bekommen und meine Blase hat sich von alleine entleert *peinlich*.... Seit dem ich dann den Manduca hatte, war alles viel einfacher und sogar ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt war richtig schön.

Nun bin ich wieder schwanger und jetzt schon froh, dass ich das Neugeborenentragetuch von Hoppediz habe (bis 9 kg) und den Manduca. Ich denke, dass unser zweites Kind darin mehr Zeit verbringen wird, als unser erstes, denn so brauchen wir auch erst mal keinen Geschwisterwagen.

Lass dich nicht verunsichern, du wirst es genießen dein Baby noch mal am Bauch zu haben, denn das ist noch mal ein bisschen wie schwanger sein :-)

LG von Petra mit Paula (20 Monate) und Bauchstern 8. SSW