Zahnarzt und Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety111 19.05.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hab morgen nen ZA Termin und es wird sicher eingespritzt werden müssen.
Ich stille meine Tochter voll. Gibts da Probleme?

Ich war zwar schon beim ZA seit sie da is aber ich weiß nimmer ob man da was spezielles spritzen muss?!?

Lg Miri mit Alicia (5 Monate)

Beitrag von qrupa 19.05.10 - 07:59 Uhr

Hallo

sag ihm dass du stillst, dann kann er eine Betäubung nehmen, die du haben darfst, das ist kein Problem. Es ist ja auch sowieso nur eine örtliche Betäubung und die ist abgebaut bevor sie ins Blut gelangt udn damit in die MIlch kommen könnte

LG
qrupa

Beitrag von tweety111 19.05.10 - 08:18 Uhr

Ich meinte mich zu erinnern dass er damals ne "normale" Spritze genommen hat. Auch wie du sagst, weil der Stoff so gut wie nicht übergeht. Und wenn, dann meinte er könnts halt sein dass die Kleine leicht müde wird. War aber damals gar nix.

Ok gut dann kann ich mich ja beruhigt behandeln lassen :-D!

Beitrag von zwillinge2005 19.05.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

es können alle Lokalanästhetika mit und ohne Adrenalinzusatz verwendet werden.

Nur in der SS sollte auf Adrenalinzusatz verzichtet werden.

LG, Andrea