MA ohne AS in der 6.SSW - Wer wurde im nächsten Zyklus schwanger???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von cuba123 19.05.10 - 08:38 Uhr

Hallo,
weiss jemand ob man bei einem MA OHNE AS gleich im darauffolgenden Zyklus wieder "üben" darf...hätte gerne viele viele viele Meinungen...
Danke

Beitrag von puschl 19.05.10 - 08:58 Uhr

Hallo,
Mir hat mein Arzt ja gesagt, damals bei meiner 1 MA, geklappt hat es 4 Monate später.

Lg puschl und lass dich #liebdrueck

Beitrag von lieke 19.05.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

ohne AS direkt, mit AS eine Blutung abwarten wurde mir geraten. Kenne auch Leute wo es gleich geklappt hat und gut geht.

LG

Beitrag von diba 19.05.10 - 10:17 Uhr

hier ich..

hatte im april einen frühabgang in der 6ssw und im mai hatte ich wieder einen positiven sst in den händen und meine maus ist heute 16 monate alt.

liebe grüsse diana

Beitrag von qrupa 19.05.10 - 10:53 Uhr

Hallo

dürfen ja, ob es gleich wieder klappt ist etwas anderes. Ich hab bei meinem zweiten Sternchen auch ohne AS erstmal zwei Monate keinen ES gehabt. Dann hat es aber direkt im ersten ES Zyklus geklappt

LG
qrupa

Beitrag von sanny2381 19.05.10 - 12:57 Uhr

Hi,

mein Arzt sagte gestern wir können sofort wieder los legen, wenn wir wollen. DIe ersten 3 Monate soll man besonders "empfänglich" sein.

Ob es stimmt, keine Ahnung.

Dir alles Gute, liebe Grüße
Sanny

Beitrag von dia111 19.05.10 - 13:14 Uhr

nach meiner 1FG(7SSW) im Januar durfte ich gleich wieder anfangen zu üben, hatte ja keine AS und nach der ersten Mens,also im 2ÜZ wurde ich dann wieder SS.
Leider endete es wieder nicht gut.
März FG in der 6SSW ohne AS, nun sollten wir eigentlich 3mon warten,aber das ist mir zulange, haben jetzt nach der 1Mens wieder angefangen zu üben.

LG
Diana

Beitrag von freckel 19.05.10 - 13:56 Uhr

ja, hier... das ergebnis wird bald 3....

lg eva m der bande

Beitrag von sunnyside24 19.05.10 - 19:21 Uhr

Also bei mir kam es am 07.05 zu Blutungen bei 5+3 und meine Ärztin meinte sofort das ich aber gleich wieder üben dürfte wenn ich denn so weit wäre. Also die ersten Tage gings mir so schlecht das ich an einen weiteren Versuch garnicht denken konnte. Heute denke ich da ein wenig anders... ich glaube wir versuchen es schon diesen Monat nocheinmal. So ist es mir sogar deutlich lieber, denn so kann ich nicht genau sagen wann meine Mens kommen müsste und kann mich dementsprechend auch nicht zu früh freuen. Und ich habe mir fest vorgenommen erst Mitte nächsten Monat einen SST zu machen. Ich glaube so bin ich deutlich entspannter, letztes mal hab ich gleich am Tag der fälligen Mens getestet. Es liegt aber grundsätzlich an dir, ob du dich bereit fühlst. Ganz viel Glück auf alle Fälle egal wie du dich entscheidest. #liebdrueck

Beitrag von nermina82 19.05.10 - 21:26 Uhr

...hier ist eine, wir haben nach dem abgang (ohne AS) gleich weitergeübt und es hat geklappt. bin jetzt in der 35 SSW ,,,,


alles liebe

nermina