Erst katastrophales SG, jetzt auch noch das...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mucki35 19.05.10 - 08:42 Uhr

Hallo, habe auch mal wieder eine Frage. Habe mich hier ja vor ein paar Tagen schon ausgeweint - mein Mann hatte ein super schlechtes SG und wir haben bereits einen Termin in der KiWu-Klinik nächsten Mi (habe wenig Hoffnung, dass uns was anderes als ICSI überhaupt angeboten werden kann.)
Meine FÄ hat mir nun vor 2 Wochen (da wussten wir noch nichts von meinem Mann) Möpf verschrieben, da ich seit 2 Zyklen keinen ES mehr hatte. Nun kommt ausser dieser doofen SB aber keine Regel, alles verschiebt sich nach hinten. Kann das vom Möpf kommen? Habe das jetzt abgesetzt, in der Klinik sollen sie weiterentscheiden. Hat jemand Erfahrung damit?
Hier mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/902515/509334
Normal geht die Tempi ab Tag 26 einfach runter, nicht so ein Zick-zack...
Danke für Eure Antworten!
Dani

Beitrag von pundp 19.05.10 - 08:45 Uhr

Hallo...

Vielleicht hat es ja doch geklappt und ihr braucht die KiWu-Klinik garnicht mehr.
Sowas passiert immer dann, wenn man nicht mehr damit rechnet...

*Daumen ganz fest drück*

Beitrag von mucki35 19.05.10 - 08:52 Uhr

Danke Dir....aber das ist fast unmöglich, das SG war wirklich ein Schock...aber somit hilft leider wieder mal nur warten.
Liebe Grüße,
Dani

Beitrag von pundp 19.05.10 - 08:57 Uhr

So ging es echt schon einigen, hab mich bissl belesen...

Bin da ja auch hibbelig. Bei mir ist alles ok, nur geklappt hat es trotzdem noch ni...

Beitrag von tosse10 19.05.10 - 08:59 Uhr

Hallo,

eine kleine Chance besteht immer!

Eine gute Freundin hat einen Sohn. Sie haben aufgrund der Zeugungsunfähigkeit ihres Partners nicht groß auf Verhütung geachtet. Der hatte angeblich viel zu wenige Spermien und die sind auch noch zu träge und langsam zum Kinder zeugen. Der Beweis das es doch geht hat letzten Monat seinen ersten Geburtstag gefeiert.

LG

Beitrag von mucki35 19.05.10 - 09:07 Uhr

Danke - loieb von Dir. Wir haben ja selbst so ein Kindlein, allerdings war das damalige miese SG wirklich ein Traum im Vergleich zu dem Aktuellen. Bin sehr sehr niedergeschlagen zur Zeit. Aber heulen macht keine Kinder, warte also den Termin in der Klinik ab. Bin normal auch im anderen Forum, aber die Antworten, die man hiet bekommt, sind viel optimistischer. Wahrscheinlich haben wir dort drüben schon zuviel mitgemacht....(wo ja das normale monatelange Hibbeln an Belastung schon reicht!!)
Danke nochmals und ganz liebe Grüße!
Dani

Beitrag von ally_mommy 19.05.10 - 09:24 Uhr

Hallo,

noch ist deine zweite ZH voll im Rahmen. Entweder kommt heute deine Mens, oder du darfst morgen positiv testen. Das mit den SB ist allerdings blöd. Aber nicht, weil es eine SS stören könnte, sondern weil es einfach lästig ist. Hatte auch jahrelang damit Probleme.

lg ally

Beitrag von dia111 19.05.10 - 09:26 Uhr

Sieht doch super aus dein ZB.

Es kann doch sein,das es doch geklappt hat, und dann würde ich wenn die Tempi weiter oben bleibt morgen /übermorgen mal testen.

(meine Freundin hat ne Spermienintollerant= das Sperma wird gleich abgetöte) und ihr sagte man das sie nie so schwanger werden könnte, und schwuppdiewupp war sie darauf im nächsten Zyklus SS.

Also alles ist Möglich.

Dauendrück

LG
Diana