Philadelphia??? Ratlos!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi3012 19.05.10 - 08:51 Uhr

Morgän #;-)

steh grad noch etwas neben mir, aber ich frag mich grad ob ich Philadelphia - Käse essen darf???#kratz
Bin Toxo - Negative und bin mir da nicht sooo sicher, würd ja eher Nein tippen, jetzt hab ich aber ne Grosspackung daheim und wollt nur eure Meinung wissen...#:-)

#danke schon mal im Voraus #winke

LG
Susi

Beitrag von tschaenni 19.05.10 - 08:52 Uhr

Ja, darfst du. Frischkäse wird hitzebehandelt, da kann eigentlich nix mehr passieren.

Beitrag von qrupa 19.05.10 - 08:52 Uhr

Hallo

klar darfst du den essen. Bei Käse geht es wenn dann auch um Listerien udn nicht um Toxo. Und das Problem mit den Listerien git es nur bei Rohmilchkäse, was etwas völlig anderes als Frischkäse ist.

LG
qrupa

Beitrag von alexi79 19.05.10 - 08:52 Uhr

Hallo Susi!

Ich bin auch Toxo negativ, esse aber den Philadelphia, der ist doch erhitzt, oder nicht!

Lg Alex

Beitrag von susi3012 19.05.10 - 08:58 Uhr

#danke euch, hatte mir in der 1. Schwangerschaft darüber keinen Kopf gemacht, da ich darauf keinen Hunger hatte, aber diesmal... #augen

#danke euch nochmal.

#winke

Beitrag von nsd 19.05.10 - 08:59 Uhr

Darf man essen. Noch eine Idee für die Großpackungs-Verwendung:

Paprika, Zwiebeln und aufgeweichte getrocknete Tomaten kleinschneiden und im Topf kurz anbraten, dann Gemüsebrühe und das Tomatenwasser vom Einweichen hinzu und dann Frischkäse (normalerweise so ein 200g-Schale, aber immer je nach Geschmack). Dazu dann Nudeln (keine Spaghettis). Einfach herrlich.

Beitrag von mausie47 19.05.10 - 09:02 Uhr

huhu,

ob ihr mir das getz glaubt oder nicht, ich esse in diesem Augenblick ein lecker Bütterchen MIT Philadelphia.
Frischkäse besteht soweit ich weiss aus aus pasteurisierter Milch.

Toxoplasmose gehört auch nicht zu Milch sondern zu rohem Fleisch, ungewaschenem Salat unsw. Ich glaube du denkst an Listerien, die auch gefährlich sind.

Listerien können aber nur in Rohmilch vorkommen und alles was daraus gemacht wird. In Deutschland MUSS das aber auf der Packung stehen wenn das Produkt aus Rohmilch hergestellt ist.

Also Mahlzeit.

Liebe Grüße
Mausie 18. ssw