Hilfe! Was kann das sein!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleines-y81 19.05.10 - 09:02 Uhr

Es ist wirklich dringend und ich hoffe hier kann mir jemand helfen!

Habe am 18.04 den ersten Clomizyklus gestartet.

Am 27.04 war Kontrolle - links war wohl am 26.04 schon ein ES; rechts waren noch zwei schöne Follis mit je 2 cm

Ab dem 27.04 sollte ich auch mit Utrogest anfangen.
eine morgens; eine abends,vaginal

Mein letzter Zyklus war 33 Tage.

Gestern morgen (ZT 35) nahm ich Utrogest ein - da von der Mens nichts in sicht war...

ca. 2 Std. später entdeckte ich 2 Tropfen frisches Blut auf dem Toilettenpapier...

Ok, dachte ich das wars dann halt jetzt... #schmoll Tampon rein und zur arbeit ...

Als ich ca. 4 std. später wechseln wollte waren da max. 3 Tropfen Blut ansonsten war der "ob" braun (zwar mehr wie das Blut aber auch nicht voll) und ein kleiner Hautfetzen hing dran...

Was ist das!?
Gestern abend dann wieder nur wenige Tröpfchen Blut ... Utrogest nahm ich gestern abend nicht mehr - weil ich ja dachte das ist die Mens & mein Arzt sagte mir wenn die Blutung einsetzt absetzen!

Heute morgen nach dem aufstehen...

Wieder etwas braunes, 2 Tröpfchen rot - Tampon sonst so gut wie trocken ...

Bitte was ist das ??? Ist das die normale Menstruation bei einnahme von Utrogest?
Kann ich vielleicht doch noch schwanger sein???
Sollte ich das Utrogest weiternehmen!?
Hilfe! Bitte es ist dringend!!! Wer kann mir helfen!?

Beitrag von 111kerstin123 19.05.10 - 09:04 Uhr

man nimmt doch utro nach dem es für ca 13 tage ein komm grad nicht draus....wo biste jetz also es +?????

Beitrag von kleines-y81 19.05.10 - 09:12 Uhr

Ich hab immer einen sehr langen Zyklus; daher meinte er bis zur Regelblutung nehmen - wenns Blutet absetzten...

Wenn keine Blutung kommt weiter nehmen!

Bin ca. ES + 22/23

Beitrag von kleines-y81 19.05.10 - 09:22 Uhr

Hab grad in nem anderen Beitrag gelesen - das es vorkommen kann weil die schleimhaut nicht richtig aufgebaut war!

Meine Schleimhaut war laut Arzt und US richtig gut aufgebaut ....

#gruebel Kann mir keiner sagen was das sein könnte ???

Bin echt nervös und muss gleich zur arbeit!

Beitrag von 111kerstin123 19.05.10 - 09:31 Uhr

utro unterdrückt die mens und am nmt also es +12 sollte man testen...und wenn negativ utro absetzen dann kommt die mens.....für 22 tage habe ich gar keine utros...meine reichen für 14 tage dann sind die alle#schein