Zyklusstörung durch Streptokokken??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lexi87 19.05.10 - 09:07 Uhr

Hallo Mädels...
ich bin seit einigen Jahren Endopatientin und versuche daher seit knapp einem dreiviertel Jahr schwanger zu werden, bevor es gar nicht mehr geht.
Bei der letzten Bauchspiegelung waren die Eileiter durchgängig und das Spermiogramm meines Mannes super. Trotzdem klappt es bei uns irgendwie nicht. Also habe ich vor Mitte April mit einer Hormonersatzbehandlung angefangen. Mein Zyklus war immer regelmäßig 29 Tage lang und wir haben geübt und geübt. Nun waren wir Anfang April in Ägypten und dort habe ich mir Streptokokken geholt und verschleppt. War nämlich aufgrund meiner Arbeitszeiten erst vorgestern beim FA. MEine Regel hätte ich schon Sonntag bekommen müssen, aber es ist gar nichts. Mein FA hat dann einen SStest gemacht, der aber negativ war. Als er aber die Bakterien gesehen hat, ist er auf meine ausbleibende Periode nicht mehr eingegangen.
Was ist denn jetzt??? Kann vielleicht der SStest falsch sein, den ich dort gemacht habe??? Wieso bekomme ich meine Regel nicht??? Können die Streptokokken die Regel aussetzten lassen???
Ich weiß keinen Rat mehr und freue mich daher, wenn vielleicht jemand von euch einen hat.
LG, Alex

Beitrag von tosca71 19.05.10 - 10:29 Uhr

Hallo,

also ich habe noch nie davon gehoert, dass Bakterien zu Zyklusstoerungen fuehren koennen, kann aber natuerlich trotzdem sein, man kann ja nicht alles wissen... ;-)

Ich schreibe dir eigentlich vor allem weil ich dir raten moechte die AB-Behandlung auch deinem Mann zu verabreichen, denn diese Bakterien koennten sich schlimm auf das SG auswirken und es kann ja wahrscheinlich nicht ausgeschlossen werden, dass ihr euch gegenseitig angesteckt habt...

Lg Tosca