2 Fragen: Verdauungshilfen & Schluckauf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julia253 19.05.10 - 09:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein Sohn ist heute genau 12 Wochen alt. Er bekommt Milupa Milumil 1. In seine Flasche habe ich bisher Espumisan gemacht, allerdings plagt er sich trotzdem ab und zu mit Verstopfung. Wenn´s ganz arg wird, hilft ihm meist ein Carum Carvi Zäpfchen - spätestens 10 Minuten später ist die Windel randvoll #putz
Meint ihr, ich sollte ihm auch noch etwas Milchzucker mit in die Flasche tun, oder ist das zuviel des Guten? So ein Zäpfchen kann ja nicht immer die Lösung sein #gruebel
Sollte ich dann auf Espumisan verzichten?

Zur zweiten Frage: er hat unglaublich viel Schluckauf, wacht manchmal sogar dadurch auf. Jetzt wurde mir Magnesium phosphoricum D4 empfohlen - kennt das jemand? Wenn ja, schildert mal eure Erfahrungen.

Vielen lieben Dank.
LG
Julia + Luis

Beitrag von kali_01 19.05.10 - 11:31 Uhr

wegen der Verdauungsprobleme kann ich die BiGaia Tropfen aus der Apotheke empfehlen.

Es dauert ein paar Tage, aber dann helfen sie sehr gegen Blähungen und Verstopfung.