Kein Kleid Teil2

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von steba.79 19.05.10 - 09:47 Uhr

Hallo

erst mal danke für den den Tipp mit dem Zoll#liebdrueck!!

So, meine Mutter hat beim Zol in Köln/Bonn angerufen und nach gefragt!
Muß mich echt wunder wie nett Beamte sein können#schmoll wenn man etwas erfragt!

Nun ist es so: Das Kleid ist über den Zoll in K/B! Laut Zoll ist es gestern Abend mit TNT los nach Hamburg! Das Komische an der ganzen Sache ist, das es angeblich ein Kleid aus D ist!!! Auch laut Text in dem Shop bei E***!!! Und nun musten wir erfahren, das das Kleid aus China kommt!!!!

Naja, haben von TNT eine Nr. bekommen wo ich die Sendung verfolgen kann! Nur leider klappt der Link nicht bei mir!!!

So weiter: Man denk über PAYPAL ist man sicher!!! #rofl HA von wegen!!!!
Aber das ist was anderes!

Ich warte noch bis FR. dann gehe ich in Brautladen!
Mein Mann, sagte zu mir mache bitte nicht das die K-Karte glüht#rofl#schein!!

Was würdet ihr noch machen????
Rechtliche Schritte????
Ach, e*** wird den Shop wahrscheinlich rausschmeißen!!!! Denen standen gestern Abend die Haare zu Berge!!!

lg Steff
die immer noch wartet#schmoll

Beitrag von issy1 19.05.10 - 10:59 Uhr

Ähmmm #kratz der Shop hat angegeben das das Kleid aus Deutschland ist und ihr habt jetzt herausgefunden das es aus China kommt ?

Beitrag von kathi.net 19.05.10 - 11:39 Uhr

Was sagt denn der Händler dazu? Also alles sehr komisch #kratz

Wenn ich richtig gelesen hab, ist euer großer Tag in zwei Wochen? Ich denk den Brautladen kannst du dir schenken, es sei denn du nimmst ein Ausstellungsstück oder gebrauchtes. Die, die ich so kenne, haben auch Lieferzeiten von mind. 6 Wochen + X

Wünsche dir, das trotzdem noch alles klappt #klee

LG Kathi

Beitrag von hedda.gabler 19.05.10 - 12:56 Uhr

Hallo.

>>> Ich denk den Brautladen kannst du dir schenken, es sei denn du nimmst ein Ausstellungsstück oder gebrauchtes. Die, die ich so kenne, haben auch Lieferzeiten von mind. 6 Wochen + X <<<

So, ein Quatsch ... üblicherweise kann man die Brautkleider, die im Laden hängen kaufen ... und das hat nichts mit Ausstellungsstück zu tun (die Jeans bei H&M ist ja auch kein Ausstellungsstück, auch wenn sie vorher schon mal wer anprobiert hat).

Gruß von der Hedda.

Beitrag von marion0689 19.05.10 - 11:53 Uhr

Mensch du Arme!!!

Das mit dem Shop bei Eb*y würde ich mal ganz schnell bei selbigem ansprechen und außerdem Geld zurückverlangen ( weis nicht ob das bei PayPal geht, kenne mich nicht aus ).

Du hast immerhin ein Kleid aus Deutschland bestellt und NICHT aus China.

Das mit dem Brautladen wird schwer.
Wenn du keinen Brautladen findet, der genug Kleider auf Lager hat und dir sofort eins gefällt und einigermaßen passt, welches der Ladengerade da hat, dann hast du Glück.
Normal haben die Lieferzeiten von manchmal sogar 4 Monate! War bei meinem Kleid so ( Tres Chic ).

Wünsche die alles alles Gute und trotz der Probleme eine wunderschöne Hochzeit mit wunderschönem Brautkleid!!!

Beitrag von retani 19.05.10 - 12:11 Uhr

HAllo,

also wenn das Kleid wirklich schon unterwegs ist dann sollte es doch spätesten übermorgen bei dir sein.

Wart mal ab. Ich kenne einige die Kleider (ich würds jetzt net machen) aus China hatten und die toll aussahen. Wenn es nichts ist dann kannst ja am Freitag oder Samstag mal losziehen.

Ich würd mcih jetzt net verrückt machen und einfach auf dein Kleid dass ja unterwegs ist warten.

Ich wünsch dir dass alles passt!

Alles Liebe!

Beitrag von carrie23 19.05.10 - 12:42 Uhr

Ich wäre auch sauer, zumal ich auf meiner Hochzeit keinen China Polyester Albtraum tragen möchte indem man schwitzt wie sau und auch so riecht nach einiger Zeit.
Ich würde versuchen mein Geld zurück zu bekommen und in den Brautladen gehen-ich hatte Glück und hab sofort ein Kleid gefunden an dem nix geändert werden musste.
Wann heiratest du denn?
Vielleicht wäre ja noch Zeit für eine Änderung, sollte das Kleid nicht passen.

Drück dir die Daumen

Beitrag von steba.79 19.05.10 - 14:52 Uhr

So, nun bin ich gespannt!

Habe es endlich hin bekommen mit dem Link!!#schwitz

Laut dem ist das Kleid heute um 9:30 bei denen angekommen!!!!

Habt schon recht! Warte noch bis Freitag!!!

Wenn es bis dahin nicht da ist, fahre ich los und kaufe mir eins!!!

D=D ist nicht!!!!

Laut der Mail von denen, ist ja das Geschäft in Deut., und somit ist es ein Deutsches Kleid!!!

Nepper Schlepper Bauern Fänger#aerger!

Lg

Beitrag von sunny-1984 19.05.10 - 14:59 Uhr

Hallo,

deswegen bin ich ein absoluter Gegner von sowas. Kleid übers Internet nur weils günstiger ist.

Ich würde es trotzdem im Brautgeschäft versuchen. Es muss nicht sein das du ein Kleid wählst mit Lieferzeit usw.
Ich hab mein Kleid damals gesehen - anprobiert - Reisverschluss zu - gepasst. Ohne irgendwelche Änderungen oder sonstiges. Konnte es sofort mitnehmen.

Viel Glück mit deinem Kleid!

Lg Sunny

Beitrag von carrie23 19.05.10 - 15:17 Uhr

Ist ja nichtmal immer günstiger.
Mein Kleid war im Ausverkauf ( gekauft hab ichs aber weils mir auf Anhieb so gut gefallen und gepasst hat ) und hat 300 Euro gekostet.
Find ich jetzt nicht viel für ein Brautkleid aus dem Brautmodenladen.