Nachsorge

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mupfel-83 19.05.10 - 09:48 Uhr

Huhu ihr Lieben,

wie lange dauert die Nachsorge und wie häufig kommt die Hebamme?
Im Moment kommt sie jeden Tag.
Bleibt das so?

LG Sonja und Nele (5 Tage) und Ameline (7 Jahre)

Beitrag von lebelauter 19.05.10 - 10:18 Uhr

die hebamme kommt, so lange und so oft, wie du sie brauchst.
uznächst einmal kann sie 10 besuche ganz normal über die krankenkasse abrechnen.

anfangs kommt sie noch jeden tag, dann lässt sie mal einen tag oder ein we zwischen den besuchen, dann ne ganze woche und so weiter...

wenn du stillprobleme hast, kann sie auch bis zum ende des mutterschutzes kommen und das mit der KK abrechnen.

ausserdem hast du anspruch auf weitere telefonische beratungen und besuche bis zum ende der stillzeit.

sollte darüberhinaus hebammenbetreuug notwendig sein, dkann der kiarzt odr der frauenarzt oder dein hausarzt dir die hebi verschreiben.

auch das wird dann von der KK übernommen.

LG

Beitrag von hebigabi 19.05.10 - 11:30 Uhr

Kleine Korrektur - deutlich mehr als du angegeben hast:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=15&tid=1039630&pid=6688065

Und auch das hat sich geändert 2 Leistungen pro Tag bis zum 10. Wochenbetttag- bis zur 8 LW ist geblieben und danach nochmal 8 Leistungen , bei Stillkindern bis zum Ende der Abstillzeit, bei Flaschenkindern bis zum 9. Monat.

Wieviel man davon in Anspruch nimmt und wie man es sich einteilt bleibt den FRAUEN überlassen und ganz am Anfang in der Kontrollbedürftigkeit auch der Hebamme (nach ambulanten Geburten z.B.).

LG

Gabi

Beitrag von hebigabi 19.05.10 - 11:32 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=15&tid=2638765&pid=16731140

Wenn du die Abstände größer haben möchtest rede mit ihr - nur fragenden Frauen kann geholfen werden ;-).

LG

Gabi

Beitrag von mupfel-83 19.05.10 - 13:19 Uhr

Danke sehr

Beitrag von nordseeengel1979 19.05.10 - 15:06 Uhr

Warum fragst Du das nicht Deine Hebamme #kratz dafür ist sie doch da.

Meine ist die ersten 10 Tage jeden Tag gekommen und dann bis zur 8. Woche noch 16 mal.

Seid gestern ist Schluß, aber anrufen darf ich jederzeit :-)

Lg Nordseeengel & Kira Marie 8 Wochen