Progesteron 1072 bei ES+3

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von babys0609 19.05.10 - 09:55 Uhr

So ihr lieben habe mein Werte bekommen!
Oben seht ihr ja wie die ausgefallen sind!

Bin also nicht ES+9 Sondern ES+5!!

Also war der SST def. ne VL!!

Danke fürs Daumen drücken!!

LG maria

Beitrag von dark-witch 19.05.10 - 10:12 Uhr

och meno aber noch ist ja alles drin süße daumen bleiben gedrückt#pro#liebdrueck

Beitrag von yumiyoshi 19.05.10 - 10:14 Uhr

1072???????

Beitrag von babys0609 19.05.10 - 10:42 Uhr

Ja 1072 was nun an messwert ???

Nur die zahl wurde gesagt

Beitrag von ally_mommy 19.05.10 - 13:06 Uhr

Hallo babys,

diese Schlussfolgerung gibt mir Rätsel auf. Der Wert wäre sowohl für ES+5, als auch für ES+9 oder sogar einen späteren Zeitpunkt völlig normal. Ist nur eine andere Einheit, als üblicherweise angegeben. Entspricht in der üblichen Einheit einem Wert von 10,7. Meine FÄ rechnet auch mit dieser eher unüblichen Einheit und ich hatte da immer Werte um 4000 (ab 4 Tage nach ES bis kurz vor der Mens), daher weiß ich das. Vom Progesteronwert kann man unmöglich auf den genauen Zeitpunkt nach ES schließen. Aber man kann immerhin sagen, dass du einen ES hattest - wann auch immer.

LG ally

Beitrag von yumiyoshi 19.05.10 - 13:47 Uhr

Naja, hier ist halt alles anders.

Diese Ärztin hat ja auch schon vor 3 Tagen gesagt, dass die GSH darauf schließen lässt dass babys bereits mit Zwillingen schwanger ist.

Beitrag von ally_mommy 19.05.10 - 14:05 Uhr

Ahja #kratz

Beitrag von babys0609 19.05.10 - 17:22 Uhr

Also das ich ES+3 bin liegt daran weil sie meine Zb´s noch mal ausgewertet hat! Ich habe ein thermometer das alle Daten speichert und an dem tag hatte ich zweimal gemessen einmal um 4 Uhr da war der Wert bei 36,6 und dann um 06:00 Uhr da war der wert 36,4!!
Da ist der ES falsch angezeigt gewesen weil ich eine Messung falsch eingetragen hatte!
Sie bat mich das zu ändern!
Der Wert ist also aus diesem grund ES+3 abgenommen worden!


Das der wet 10,7 sei habe ich mir schon gedacht habe aber immer um die 10 also ist der auch nicht dolle gestiegen!!
Leider!

Mal schauen was kommt!
Sie meinte der wert sei grenzwertig und Utro braüchte ich noch nicht nehmen!

Werde aber nächsten Monat es trotzdem machen ich glaube Progesteron kann nicht schaden!