Lymphknoten

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von amy-2 19.05.10 - 10:10 Uhr

Hallo
Können schmerzhafte und leicht vergrößerte Lymphknoten am Kinn , Hals und Schultern auch durch eine Bronchities kommen ? Oder ist der Infekt doch eher im Hals zu finden ?
Fieber besteht nicht , Mandeln habe ich auch nicht mehr .
L.G. amy

Beitrag von superblondi 19.05.10 - 18:50 Uhr

hallo
ich weiss zwar nicht ob das durch bronchities kommen kann aber ich bin auch so eine leidensgenossin und hab geschwollene lymphknoten ich habe auch keine mandeln mehr und krieg seither immer ne seitenstrangangina sehr unangenehm das zieht immer bis in die ohren rauf.
ich war auch gestern beim arzt deswegen ich hatte letzte woche erst eine kehlkopfentzündung also keine stimme mehr und eine rachenentzündung hab auch antibiotika bekommen und seit samstag höllische halsschmerzen aber heut geht es hab ein schmerzmittel mit entzündungshemmer bekommen ich hoffe das der alptraum bald vorbei ist.
das habe ich dieses jahr schon dreimal gehabt.
also gute besserung noch
lg superblondi