krasse Kindsbewegungen, 32. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saraa85 19.05.10 - 10:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich habe bereits in einem Schwangerschaftsratgeber und auch hier im Urbia-kalender gelesen, die Kindsbewegungen würden nachlassen (so etwa in meiner SSW)..
Bei mir ist es aber genau anders herum. Mein Kleiner tritt und boxt was das Zeug hält :) Hatte eine entsprechend unruhige Nacht, keine Schlaf/Liegeposition konnte ihn zur Ruhe, geschweige denn mich zum Schlafen bringen
Teilweise war das sogar beängstigend, so heftig war das.. Hab ich denn einen Grund zur Sorge?
Klingt doof, denn normalerweise macht man sich Sorgen, wenn das Baby sich gerade nciht bewegt..
Aber ich möchte trotzdem auf Nummer sicher gehen..
HOffe ihr wisst da mehr als ich...

Beitrag von hardcorezicke 19.05.10 - 10:42 Uhr

huhu

bei mir wurde es auch schlimmer... ab der 33 ssw und das täglich.. jetzt zur 38/39 ssw wurde sie etwas sanfter.. hat sich aber trotzdem viel bewegt

LG Diana KS ET-1

Beitrag von lisa2202 19.05.10 - 10:44 Uhr

hallo saraa

ich bin jetzt in der 30.ssw und mir gehts genauso
es tut sogar teilweise richtig weh,
schlafen kann ich auch nicht mehr vernünftig weil er IMMER "theater" macht...

also meine FA sagt das es auch sehr lebhafte babys gibt die kaum ruhiger werden...

aber vllt kann ja jemand anderes dir noch mehr dazu sagen als ich

:)
LG Lisa

Beitrag von mutti079 19.05.10 - 10:46 Uhr

Hallo

Ich bin auch in der 32 SSW. Meine Maus ist auch sehr aktiv. Manchmal wackelt der Bauch so heftig das Ich mich darüber erschrecke.
Ich dachte auch das es weniger werden würde aber scheint nicht so der Fall zu sein.
Heute hab Ich meinen 3. Ultraschall werde den Doc mal danach fragen.


Lg Rosa und Elisa 32 SSW

Beitrag von caro0205 19.05.10 - 10:51 Uhr

Hallo
Mir gehts auch so. Bin 32SSW und mein kleiner ist sehr aktiv. Habe mir zeitweise auch schon Gedanken gemacht aber wenn es euch auch so geht scheint es ja normal zu sein. :-D
Lg Caro#sonne

Beitrag von nirhtakka123 19.05.10 - 10:52 Uhr

Keine Sorge, ich bin der Meinung, dass das normal ist.

Bin jetzt bei meiner zweiten SS und habe jedes sowohl beim ersten und auch jetzt (32.SSW) sehr heftige Bewegungen. Manchmal ist es so heftig, dass ich mich übergeben muss, so ein mechanischer Brechreiz, wenn der Druck von unten zu stark wird. Bei meiner ersten SS ist es glaube ich erst so ein, zwei Wochen vor der Geburt ruhiger geworden, als das Baby schon recht fest steckte und auch einfach keinen Platz mehr zum zappeln hatte (oder er hat sich einfach ausgeruht um für die geburt fit zu sein).

Alles gute mit deinem quietschfidelen Krümel :)

Beitrag von steffi-1985 19.05.10 - 11:00 Uhr

Hi.

Bei mir ist es genauso. Ich bin auch in der 32. ssw und seit ein paar Tagen sind die Bewegungen echt extrem häufig und stark. Ich hab manchmal das Gefühl das die kleine gleich den Bauch aufreisst und kuckuck schreit. :-D

Lg Steffi

Beitrag von nivea22 19.05.10 - 11:18 Uhr

Hi,
bin in der 34. SSW und ich habe jetzt erst das Gefühl, dass meine Kleine ein weniger ruhiger wird, davor war sie auch ein Megaturner :-)

Beitrag von aurelie1981 19.05.10 - 11:19 Uhr

Ich bin auch in der 33. Woche und mein kleiner wird glaub ich Fußballer, so wie der sich bewegt.
Vor allem wenn ich im Geschäft bin, macht er wie verrückt, oder wie gestern, als ich mit meiner Großen in der Wanne war.

Samstag hat er mir so eins in die Rippen verpasst, dass er mir sogar richtig weh gemacht hat und Montag meinte der Kleine, dass er sich so sehr strecken muss, dass man gesehen hat, wie er quer im Bauch liegt.

Ich denke je länger die Schwangerschaft geht, um so weniger platz haben die Kleinen sich zu bewegen und um so ruhiger werden sie.