Was zur bestandenen Prüfung und neuem Job schenken??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nele27 19.05.10 - 10:51 Uhr

Moin Ihr Lieben,

bin völlig unkreativ und brauche mal Euren Rat.
So wie es aussieht, hat mein Mann seine Prüfungen bestanden (hat hauptberuflich Technikerschule gemacht) und nun auch gleich einen Job #huepf

Wollte ihn mit irgendwas Nettem überraschen... es soll und muss kein riesiges teures Geschenk sein (er hat demnächst eh Geburtstag), sondern eher eine originelle Kleinigkeit / Geste. Ach so, und nicht allzu kreativ, bin eine Niete im Basteln #hicks Am besten ein Kaufteil mit irgendwas originellem drumherum, was zum Thema Job/Prüfung passt.

Ich hoffe auf Eure Vorschläge!!!

LG, Nele

Beitrag von xyz74 19.05.10 - 10:59 Uhr

Ich hab meinem Schatzi zur Beförderung einen schönen Kugelschreiber mit Namensgravur geschenkt.
Finde wichtige Unterschriften sollten mit dem passenden Stift getätigt werden. #cool

Beitrag von bruchetta 19.05.10 - 11:06 Uhr

Mein Vater ist ein großer Eisenbahnfan.
Ich habe ihm mal zum Geburtstag ein "Eisenbahnerdiplom" mit Namen usw. in alter Schrift bei ebay bestellt und hübsch eingerahmt.
Kannst dort ja mal schauen, wenn das was für Dich ist...

Beitrag von heikeundleon 19.05.10 - 11:15 Uhr

Vielleicht zum Beginn des neuen Jobs eine Zuckertüte?

Gruß

Heike

Beitrag von sniksnak 19.05.10 - 15:48 Uhr

Also ich würde ihm auch eine Zuckertüte basteln (das kriegste hin :-P) und dann mit seinen Lieblingssüßigkeiten füllen. Das ist nicht groß, nicht teuer, halbkreativ, süß und aufmerksam :-)

LG

Beitrag von nele27 19.05.10 - 17:34 Uhr

#danke schon mal für Eure Anregungen!

Mal gucken ob die die Zuckertüte hinkriege.... und dann noch irgendwas kleines als "richtiges" Geschenk.

LG, Nele