Was meint Ihr, wann testen??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von birgit28 19.05.10 - 11:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe mich ein bißchen zurück gezogen da meine vierte ICSI ja leider auch negativ war :-(

Nun haben wir Ostern einen schönen Urlaub gehabt und richtig Zeit zum entspannen... Erst wollten wir keinen weiteren Versuch wagen weil es doch sehr belastend war die ganze Zeit über..

Nun ja, wir haben aber nun doch den 5. ICSI Versuch gemacht.

Ich hatte Punktion am 05.05. von 14 Eizellen, 9 haben sich befruchten lassen.
2 Tage nach Punktion habe ich 3 Eizellen ( 1x6A, 1x4A und 1x4B) eingesetzt bekommen. Der 6-Zeller soll wohl prima für diese Zeit sein #kratz

Nun ja, die Male davor hatte ich immer Probleme mit Überstimu, meist schon bei Transfer. Dieses mal war gar nichts :-)

Aber genau 6 Tage nach Transfer ging es wieder los.. ich hatte und habe einen Blähbauch der abends besonders schlimm wird. Dann zieht es mir die ganze Zeit im Rücken und meine Brüste scheinen zu explodieren. Tun extrem an den Seiten weh.

Vor einer Woche habe ich BT gehabt um meine Hormonwerte abzuchecken.. Progesteron war bei 397 nmg???

So, und heute bin ich ja PU + 14 und Transfer + 12...
BT habe ich erst nächste Woche Mittwoch weil ich beruflich keine Zeit habe um dort hin zu fahren...

Was meint Ihr? Hört sich das alles gut an??? Ach ja, mensziehen habe ich leider auch.. Eigentlich ständig so ein Dauerziehen. Das irritiert mich am meisten denn es war bei den anderen Versuchen auch immer da und die waren halt negativ..

Wann könnte ich denn testen und mit welchem Test ??

Euch allen ganz liebe Grüsse
BIBI#herzlich

Beitrag von klene0203 19.05.10 - 11:50 Uhr

Hallo Bibi,

ich habe zwar noch keine ICSI hinter mir, aber ich habe als ich mit meiner Tochter schwanger, war bei ES+10 mit einem 10er schwach positiv getestet.
Deshalb denke ich, dass Du ruhig schon mit einem 10er testen kannst.
Drücke Dir die Daumen gaaaaaanz feste...#pro#herzlich#pro

Diese Ziehen hatte ich zu Beginn meiner Schwangerschaft übrigens auch ;-)

LG Klene mit Lilli (20 Monate)