noch eine Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von siros 19.05.10 - 11:42 Uhr

Hallo,
ich brauche auch mal eure Meinung zu einem Vornamen. Ich würde unsere Tochter gerne Nike nennen. Ich finde, der Name klingt total schön, nur leider gibt es da ja auch diesen großen Sporthersteller und mein Mann, dem der Name grundsätzlich auch gefällt, und auch meine Schwester meinen, dass wir sie deshalb nicht so nennen können. Aber ich sehe da eigentlich gar nicht das Problem, da man das eine ja englisch ausspricht und den Namen deutsch. Und so würde ich das gar nicht unbedingt miteinander verbinden.

Müsst ihr auch gleich an Sport denken, wenn ihr den Namen hört oder seht? Man, das ist wirklich schwer. #gruebel

#danke jetzt schonmal für eure Antworten

LG

Beitrag von majleen 19.05.10 - 11:57 Uhr

Ich find den Namen wirklich nicht so toll. Leider denk ich da echt nur an den Sportartikelhersteller.

Beitrag von yozevin 19.05.10 - 11:59 Uhr

huhu

ich finde den namen auch super schön, habe ihn auch vorgeschlagen..... allerdings hatte mein mann dieselben bedenken wie deiner.... noch dazu kam, dass die familie meines mannes die "zurück in die zukunft" filme so toll findet und im 3. teil kommmt M.J. Fox ja in den saloon mit seinen futuristischen nike turnschuhen und dann fällt der blöde satz (nicht original, aber so ähnlich!) "guck mal, da steht was auf den schuhen.... NIKE - das ist bestimmt so ein indianischer name!" ab da wurde ich damit aufgezogen! und schon nahm ich abstand von dem namen!

Allerdings gefällt er mir immer noch und ich habe auch NIKA vorgeschlagen, was bisher nie kommentiert oder verneint wurde.... #schein

vielleicht ist das eine alternative?

LG Yoze

Beitrag von yozevin 19.05.10 - 12:00 Uhr

wieso schreib ich in letzter zeit kommt eigentlich immer mit 3 m? #hicks das sieht ja fürchterlich aus #zitter

;-)

Beitrag von jujo79 19.05.10 - 12:01 Uhr

Hallo!
Nike mag ich auch sehr gern, war der Favoritenname meines Mannes für unsere Tochter, aber dann habe ich mich doch mit meinem Wunschnamen durchgesetzt ;-).
Klar werden manche an den Sporthersteller denken, aber sobald ihr den Namen sagt (und er nicht nur geschrieben steht) merken ja alle, dass er nicht so ausgesprochen wird. Ich würde mir da deshalb keine Sorgen machen. Zu befürchten ist nur, dass manche Freunde zur Geburt Sportschuhe etc eben von Nike schenken - ach wie witzig ;-).
Nika finde ich übrigens auch schön und da gäbe es die Verwechslung nicht, aber Nike ist trotzdem schöner. Also nehmt den mal ;-)!
Grüße JUJO

Beitrag von siros 19.05.10 - 12:05 Uhr

danke für die schnellen Antworten :-D

Das ist wirklich schwer. Ich kann mir auch vorstellen, dass viele gleich an die MArke denken, aber man spricht ihn ja wirklich ganz anders aus. Meine SChwester meinte schon, wir sollten ihn dann "Nieke" schreiben, aber das sieht auch irgendwie doof aus. Nika wäre allerdings auch noch eine gute Alternative.....

Beitrag von eresa 19.05.10 - 12:13 Uhr

Ich kenne eine Nike. Daher verbinde ich inzwischen auch nicht mehr den Sportschuhhersteller damit.

Mir gefällt der Name.
Aber ich kann deine Bedenken verstehen. Bei Mercedes werden die meisten ja auch an Autos denken...

eresa

Beitrag von faehnchen77 19.05.10 - 12:22 Uhr

Würden wir eine Tochter bekommen wäre es eine Nike Marie. Wenn jemand meint er müsste es mit der Sportmarke in Verbindung bringen, dann soll er halt. Leider fehlt es vielen an der Allgemeinbildung. Ich würde ihn nehmen.

Lg Dani

Beitrag von zaubertroll1972 19.05.10 - 12:46 Uhr

Hallo,
ich kenne den Namen und muß auch an den Markennamen denken wenn ich den Namen höre oder lese.
Mir gefällt er auch nicht.
LG Z.

Beitrag von kra-li 19.05.10 - 12:52 Uhr

also als "NIEKE" würde ich den Namen schon gut finden, als "NAIK" so wie die Turnschuhe nicht...

Beitrag von alura 19.05.10 - 12:53 Uhr

Huhu,

also mein Favorit wäre der Name zwar nicht, aber ich muss dabei keinesfalls an Sport denken ;-)

Allerdings habe ich gerade vorhin in der Zeitung gelesen, dass innerhalb der letzten Woche wieder 2 Mädels mit Namen Nike geboren wurden - also hier in Baden scheint der Name sehr in Mode zu kommen...

LG Alura

Beitrag von haseundmaus 19.05.10 - 13:01 Uhr

Hallo!

Ich find den Namen nicht schlecht. Und da man ihn deutsch ausspricht, denke ich beim Klang nun nicht gleich an Sportschuhe. Wobei man ja sagen muss, die haben den Namen ja nicht erfunden, das ist ja der Name der Siegesgöttin, die haben den Namen auch nur geklaut. ;-)

Ich hab den Namen Nike schon öfter gelesen und gehört, andere Leute vergeben ihn auch. Und ich find ihn auch nicht schlecht!

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von katjafloh 19.05.10 - 13:11 Uhr

Also, früher ja, da dachte ich gleich an den Sporthersteller. Mittlerweile, nach 2 Kindern und 2 Namenssuchen nicht mehr, weil ich den Name jetzt kenne.

Meine Alternativvorschläge zu Nike, damit man nicht gleich an den Hersteller denkt, wären:

NIKA oder ANIKE oder ANNIKA

Oder ihr nehmt den Namen einfach und nach paarmal Richtigstellen weiß Euer Umfeld, wie man den Namen richtig ausspricht. ;-)

LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von jurbs 19.05.10 - 13:17 Uhr

ich würde an die griechische Göttin mit dem süßen kleinen Tempel auf der Acropolis denken ... und dann an den Sporthersteller .... auf jeden Fall würde ich zu nem Zweitnamen raten - wenn es dm Kind wirklich zu anstrengend werden würde, kann sie noch wechseln!

Beitrag von thalia.81 19.05.10 - 17:34 Uhr

Ich muss bei dem Namen NICHT an die Marke denken, die für mich ganz klar englisch ausgesprochen wird und der Name deutsch, so wie es geschrieben ist.

Eher fällt mir gleich die Bedeutung "Sieg" ein und ich muss an so ein Heftchen über griechische Mythologie denken, das wir in der Schule lesen mussten ;-)

Beitrag von russianblue83 19.05.10 - 20:35 Uhr

Wenn dann würde ich einfach "Nieke" schreiben und schon ist das Problem gelöst. ;-)


LG #winke