Plazente liegt vorne

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aurelie1981 19.05.10 - 12:47 Uhr

Ich finde es immer so schön, wenn Mütter schreiben, dass sie genau die Fingerchen oder Füßchen spüren können, wenn sie den Bauch abtasten.
Leider weiß ich nur wo sich der Pop, die Beine, Schultern und Arme befinden. Kleinigkeiten kann ich leider nicht spüren, da die Plazenta bei mir vorne liegt.

Bei wem ist das noch so?

Ich muss das auch bei der Geburt genau angeben, aber warum hat mir der Fa nicht wirklich erklärt.

Beitrag von 72010 19.05.10 - 12:49 Uhr

Habe auch eine Vorderwandplazenta und merke trotzdem alles.

Lg Carmen 32.ssw

Beitrag von bibuba1977 19.05.10 - 12:49 Uhr

Hi,

ich hatte in der ersten SS eine Rueckwandplazenta, jetzt sitzt sie vorne. Bin richtig traurig drueber. Auch, wenn ich erst in der 20. SSW bin. Spuere das Kleine bisher immer nur selten und zaghaft. Und wenn auch nur unten oder an den Seiten. Von Emmylou bin ich ganz anderes gewoehnt... #schmoll

Warum du das im KH angeben sollst, wuesste ich aber auch gerne... #kratz

LG
Barbara

Beitrag von sunnywolke 19.05.10 - 12:52 Uhr

Ich hab auch ne Vorderwandplazenta und merke unseren Krümel dadurch auch deutlich weniger, bzw. halt mehr an der Seite etc. Aber dennoch merke ich den kleinen oft genug... :-)

Hm, das du eine VWP hast, steht doch sicher im Mutterpass... Da wird es dann ja bei der Geburt gesehen... Wichtig ist halt, wie die Plazenta liegt... Liegt sie an der Bauchdecke ist es ok und würde halt nur beim KS "stören", da sie zuerst durchschnitten werden würde. Aber das ist alles kein Problem, sagt meine FA... Liegt sie aber unten, am Ausgang ist eine normale Geburt natürlich schwer...

Wie weit bist du denn? Die Plazenta kann ja auch noch wandern...

Beitrag von aurelie1981 19.05.10 - 12:59 Uhr

Bin jetzt in der 33. SSW!

Ich merk die Kindsbewegungen schon sehr stark, aber könnte jetzt nicht genau sagen, wo was ist von meinem Kleinen. Vor allem hat meine Schwägerin schon die Ferse gespürt und gesehen, aber bei mir bewegt sich immer der ganze Bauch.#schmoll