Mein Geburtstag - was auftischen? Habt Ihr ne Idee???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sandrinchen27 19.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo meine lieben Topfgucker ;-)

hab nächste Woche Geburtstag am 27.05. jetzt meine Frage:

was soll ich denn blos meinen Gästen auftischen:

am Vormittag kommen 1-2 Freundinnnen zum Frühstück + mein Freund #verliebt

nachmittags gibts Kaffee und Kuchen mit Eltern, Großeltern und Tanten usw.

abends wird gscheit gefeiert mit Freunden ca. 10- 12 Personen.

Was könnt ich bloß machen? Es soll gut vorbereiten zu sein und nicht unbedingt viel Kalorien haben, da ich im Moment meine Ernährung umstellen möchte ;-)

Bin für jede Idee von Euch dankbar

LG sunny

Beitrag von pizza-hawaii 19.05.10 - 13:34 Uhr

Meinst Du nicht Du könntest den Tag mal eine Ausnahme machen?

Möchtest Du für alle drei Zeiten Vorschläge haben oder nur für' Abendessen?

pizza

Beitrag von sandrinchen27 19.05.10 - 13:48 Uhr

ne, ne Ausnahme ging schon mal ;-) vor allem an meinem Geburtstag - nur übertreiben möchte ich es nicht.:-p

Für alle drei Dingen bitte nen Vorschlag :-p

#danke

Beitrag von pizza-hawaii 19.05.10 - 13:57 Uhr

Okay -Frühstück:

Verschiedene Brötchen/Hörnchen
verschiedene Sorten Wurst/Schinken + Käse
Lachs
Marmelade, Honig, evtl. Nutella
Eier (Rührei)
Obst

Kaffe, Tee, Saft, Sekt


Kaffee:
"Trockenen" Kuchen z.B. Marmor, Zitrone, Nuss, Eierlikör, Sandkuchen
Obstboden - gibt schon leckere Erdbeeren
Apfelkuchen


Abendbrot:
Chili con Carne oder Gyrossuppe
Oder vielleicht Grillen


Torte + Croissants hab ich mir mal gespart ;-)

pizza

Beitrag von mrsviper1 19.05.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

Ich würde ein kaltes Buffet machen.

-Wurstplatten
-Käseplatten
- Rohkostplatte
-Fischplatte
-Fleischplatte
-Salate
-WÜrstchen(wiener ect.)
-Fleischpflanzerl
-Leberkäse
-Dips,
- Aufstriche
-Semmeln, Brot, Brezen,

Lg Tina

Beitrag von sandrinchen27 19.05.10 - 13:50 Uhr

Hört sich schon mal sehr lecker an

vor allem für mich geeignet die Fischplatte ;-)

Vielen Dank für Deine Antwort ;-)

Beitrag von mrsviper1 19.05.10 - 15:00 Uhr


Naja du kannst auch salat essen. ;-)

Bitteschön.

Beitrag von mami23ac 19.05.10 - 13:52 Uhr

Hallo Sunny,

also bei mir gibts auch immer ein kaltes Buffet oder je nach Wetter grillen wir. Es gibt dann

- Bratwürstchen
- kleine Frikadellen
- Mini-Würstchen
- Mini-Hähnchenschnitzel

- Kartoffelsalat
- Krautsalat
- bunter Gemüsesalat
- Nudelsalat
- Tortellinisalat
- Reis-Thunfischsalat
- fruchtiger Reissalat
- Kartoffelsalat mit Seelachsschnitzel

- Stangenbrot mit Kräuterbutter
- verschiedene Dips

oder mach doch einen amerikanischen Abend, hatten wir das letzte Mal auch und es kam super an:
- Onion Rings, Wedges, amerikanischer Kartoffelsalat, Mini Donuts, Coleslaw, Hähnchen Nuggets, Spare Rips, verschiedene Dips

oder mach eine Pasta-Party, dazu brauchst du
- 2 verschiedene Sorten Nudeln und dazu ein paar verschiedene Nudelsossen, zb. Bolognese, Tomatensosse, Lachs-Sahne sosse, Chilisosse, Gemüsesosse, Lauch-Creme Sosse,

Vielleicht ist ja was für dich dabei, wenn du noch Fragen hast, meld dich ruhig bei mir ;-)

LG Mami23AC

Beitrag von sandrinchen27 19.05.10 - 14:26 Uhr

Das hört sich ja schon mal voll lecker an, vor allem das Pasta #mampf

#danke

lg sunny

Beitrag von mami23ac 19.05.10 - 19:19 Uhr

Also bei uns kam die Pasta Party sehr gut an. Ich hatte 2erlei Nudeln und dazu 4 verschiedene Sossen.

LG Mami23AC

Beitrag von stef998 19.05.10 - 15:46 Uhr

Huhu,

spare doch deine Kalorien morgens beim Frühstück indem du z.B. ein Vollkornbrötchen mit Frischkäse und Marmelade ißt, den Gästen kannst du ja etwas mehr anbieten - so handhabe ich das immer und wenns z.B. noch Gurkenscheiben auf dem Tisch gibt, dann fällt das auch nicht weiter auf, daß man selber eigentlich gar nicht mehr gegessen hat

Nachmittags gibts nen Erdbeerkuchen/Obstkuchen, auch kalorienarm

für Abends kannst du wunderbar Pizzasemmeln vorbereiten
die Masse kann man am Vortag zubereiten und abends nur noch auf die Brötchen machen, macht viel weniger Arbeit als diverse Salate :-)

lg stef.

Beitrag von eminchen 19.05.10 - 17:53 Uhr

Ich hatte mal zu sylvester ein kleines buffet gemacht..
Kartoffelspalten, getrocknete tomaten, pizza (aus fertigteig von lidl ;-)), käseteller, bouletten, baguette und gemüsesticks mit leckerem quark.. War sehr angenehm, man ist weder voll, noch hungrig.. Knabbereien und sekt waren natürlich auch da

LG
eminchen

Beitrag von soluna00 19.05.10 - 21:10 Uhr

hallo, ich wuerde fuer abends und bei eher kuehlerem wetter einen topf chili con carne mit baguette anbieten-kann sich jeder selber schoepfen und du hast zeit fuer deine gaeste:-)
lg