Schwiegermutter in Spe macht mich ratlos!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von odessa82 19.05.10 - 13:20 Uhr

hallo,
mein Problem liegt in der Familie von meinem Freund. Sind seit 7 Jahren zusammen, nach ungefähr 2 Jahren brach der Kontakt zu seiner Mutter ziemlich abrupt ab. Wenn sie mich sieht ignoriert sie mich, mein Freund fährt nur sporadisch hin. Wenn ich ihn fragte warum, kam die Begründung er wüsst auch nicht warum sie sich so verhält.
Nun hat sind wir seid einem Monat verlobt und wollen auch ein Kind zusammen bekommen. Als er seiner Mutter von der Verlobung erzählte ist hysterisch geworden und hatte geweint. Sie möge mich nicht weil vor 6 Jahren wohl ein-zwei Situationen waren in denen ich mich wohl nicht angemessen verhalten hätte. Leider kann ich mich an diese Situationen nicht mehr erinnern, somit bin ich ratlos.
Ich denke mir wenn ich wirklich nicht entsprechend verhalten hätte, hätte man es mir doch sagen können. Zumal man eine Person doch nicht anhand von Situationen die Jahre her sind verurteilen kann. Ich will ja gar nicht sagen das ich perfekt bin, aber jeder hat doch Fehler. Damals war ich anfang 20, sie kennt mich doch eigentlich gar nicht.
Habt ihr einen Rat für mich? Sehe ich das falsch?
DANKE fürs lesen!!!!!

Beitrag von .roter.kussmund 19.05.10 - 13:46 Uhr

ist zwar schön, daß dein freund zu dir hält, aber er hat dich trotzdem belogen, denn garantiert weiß er, weshalb seine mutter den kontakt abgebrochen hat.

Beitrag von simone_2403 19.05.10 - 14:19 Uhr

Hallo

Sprich sie selbst direkt darauf an,freundlich ohne iregndeinen Vorwurf.Sag ihr das eure Absichten ernst sind,ihr eine Familie gründen möchtet und du es gerne sehen würdest wenn ihr ein entspanntes Verhältniss zueinander habt,es geht ja später dann auch um Enkelkinder ;-)

Spring über deinen Schatten,mach den ersten Schritt,vieleicht auch per Telefon oder wenn das nicht möglich ist,per Brief.

lg

Beitrag von jans_braut 19.05.10 - 15:35 Uhr

Hallo,

schicke ihr eine förmliche Einladung zu - zum Kaffee und Kuchen.
Schreib einen kleinen Spruch, so nach der Art, dass sich Menschen weiter entwickeln und du es schön fändest, wenn ihr euch beide neu kennen lernen könntet!

Gruss