Urlaub,was an medis mitnehmen und woher?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bonny89 19.05.10 - 13:27 Uhr

Huhu mamas,

wir fahren am 31. Mai in den urlaub ,an die nordsee nach emden. Nun wollte ich wissen was ich da alles in den erstehilfe kasten packen muss. Und bekomm ich das denn dann auch einfach so in der apotheke?

LG

Beitrag von criseldis2006 19.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich nehme mit:

Arnica Globuli
Nurofensaft
Zeckenzeugs
Kühlstift für Mückenstiche

Für uns Erwachsene:

Kopfschmerztabletten

Ansonsten, wenn du was anderes brauchst, es gibt überall Ärzte und Apotheken, wo du dir was besorgen kannst.

LG Heike

Beitrag von dragonmother 19.05.10 - 13:40 Uhr

Alles was du so normal auch daheim hast.

Schmerzmittel, Pflaster und co.

Nordsee kannst du ja aber auch ohne Probleme in die Apotheke und was kaufen.

Beitrag von knueddel 19.05.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

wir nehmen für unsere Kleine mit:

Arnica
Chamomilla
Nurofensaft
Virbucolzäpfchen
Nasentropfen
Desinfektionszeugs für Wunden (letztens ist sie so doof mit dem Kinn auf die Containerklappe, da hab ich mir schnell noch so etwas besorgt)

Wenn was akutes ist, kann man hier immer noch überall zur apotheke oder gleich zum Arzt.

Für uns Erwachsene hab ich eigentlich immer nur Nasenspray und Kopfschmerztabletten dabei.

LG Cindy