Kreuzfahrt - Alternativen zu AIDA ?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von ruebe74 19.05.10 - 13:42 Uhr

Hallo Ihr,

wir wollen im nächsten Jahr - ohne Kinder - ca. 1 Woche auf Kreuzfahrt gehen. Sind schon 2 x mit der AIDA gefahren, aber im nächsten Mai ist irgendwie nicht wirklich etwas dabei, was wir optimal fänden.

Eine Nordtour (Oslo,Kopenhagen, Geiranger etc.) haben wir schonmal gemacht. Fliegen wollen wir eigentlich nicht, am liebsten also etwas ab Hamburg, Bremerhaven o.ä.) Eine Europa-Tour ware schön. Ggf. auch ab Mallorca, wenns nicht anders geht, aber ich finde es immer so doof, wenn schon 1 Tag für die Anreise draufgeht, wenn man eh nur eine Woche fährt.

Seid Ihr schonmal mit anderen Schiffen/Reedereien gefahren ? Es sollte man Standard her halt schon mit AIDA vergleichbar sein, deutsch als Bordsprache (u.a.) wäre schon nett.

Danke für Tipps.

LG
ruebe74

Beitrag von allyl 20.05.10 - 10:21 Uhr

Hi,

also mit Deutsch als Bordsprache fällt mir eigentlich nur "Mein Schiff" ein, oder ansonsten die "gemütlichen" Hansa-Kreuzfahrten#rofl#rofl#rofl (nein, die sind nicht ernst gemeint...).

Empfehlen kann ich Reisen mit Royal Caribbean, tolle Schiffe, tolles Essen, tolle Möglichkeiten an Bord - allerdings Bordsprache Englisch. Es gibt aber Flyer auf Deutsch und auch eine deutschsprachige Kontaktperson, falls es Probleme geben sollte.

Reisen, die in Hamburg oder Kiel beginnen, sind ja meistens eher Ostsee-Kreuzfahrten oder zumindest Nordeuropa. Ich würde da doch eher was ab Malle oder Barcelona oder Venedig nehmen, ist doch auch nicht sooo weit, um dahin zu kommen.

Was immer Ihr macht, viel Spass dabei#freu. Wir machen dieses Jahr mal keine Kreuzfahrt, sondern fliegen schnöde nach Kreta, worauf ich mich aber auch schon sehr freue#huepf#huepf#huepf.

LG Ally#klee

Beitrag von emeliza 24.05.10 - 12:36 Uhr

Hallo,

ich glaube, es wird generell schwer werden von Deutschland aus gen Süden eine Kreuzfahrt zu finden. Wie wäre es denn mit Rußland? Ich mag Costa gerne als Gesellschaft. Die Bordsprache ist deutsch (auch wenn sie unter italienischer Flagge fahren) und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. Ist vielleicht nicht ganz so Party-like wie die Aida, aber los ist da an Bord auch einiges.

LG Sandra