40. SSW/ Kann's kaum abwarten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kirsten1978 19.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo!!!

Nachdem mir letzte Woche noch gesagt wurde, dass das Baby noch nicht tief im Becken liegt und auch sonst nichts auf die Geburt hin deutet, wurde mir heute morgen gesagt, dass das Köpfchen tief im Becken ist, Muttermund geöffnet und Gebährmutterhals auf 1 cm.

Ich weiss, mit diese Befund kann es noch lange dauern. Aber nachdem sich so viel in einer Woche verändert hat, bin ich guter Hoffnung.

Wie lange hat es bei euch nach so einem Befund, kurz vor dem ET, gedauert?

LG
Kirsten ET - 3

Beitrag von kimben 19.05.10 - 15:10 Uhr

hallo !!!

so einen befund hab ich auch seit 14 tagen und ich warte immer noch....

lg

simone(ET+1)

Beitrag von biene-maja77 19.05.10 - 15:19 Uhr

Hallo Kirsten,

mir gehts ganz genauso wie dir. Letzte Woche hieß es noch ev. Kaiserschnitt da Köpfchen nicht ins Becken will / paßt. Jetzt eine Woche später ist der Befund geburtsreif. Mumu 2cm geöffnet, Gbmh stark verkürzt. Die Ärzte sagen es kann jederzeit losgehen. Hebamme hat mir dort auch eine Eipollösung gemacht, die die Wehen anregen soll.

Ich drücke dir alle Daumen das du nicht mehr so lange warten musst und das wir unsere Bauchbewohner bald im Arm haben.

Ales Liebe

biene-maja77 // ET-5