Hochzeit bitte um Rat!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyisi 19.05.10 - 14:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne frage, ich Heirate am 4.6.10 #huepf
und freue mich so riesig drauf #huepf

nur hab ich angst das ich duch die aufregung und so meine kleine maus da schon auf die welt bringen kann! an dem tag fängt grad meine 37 ssw an!

Könnte das möglich sein?
Is das jemanden von euch vielleicht mal passiert?
Freuen würde ich mich schon drüber #freu kann es nämlich kaum erwarten meine kleine endlich in den armen zuhalten #verliebt
aber ich möchte natürlich das sie gesund is! Aber ichglaube in der 37 ssw dürfte das kein problem sein oder?

Würde mich über antworten und vielleicht paar tipps freuen :-D

schöne #schwangerschaft ;-)

Liebe Grüße Isi #winke

Beitrag von eisbaermaus 19.05.10 - 14:19 Uhr

Hallo isi
ich bin zwar erst in der 20ten woche heirate aber einen tag nach dir. Ich denke wenn sie jetzt schon kommt ist es ja kein frühchen mehr und von daher würde ich mir da keine sorgen machen- Mir hat der arzt nur gesagt ich soll mich auch bei der hochzeit schonen und wenn es zu viel wird mal im hotelzimmer die beine hochlegen- das werde ich auch so machen
liebe grüße

Beitrag von tosse10 19.05.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

ihr seid mutig, so nah am ET die Hochzeit zu planen!

Als ich meinen Sohn entbunden habe, lag eine Frau auf dem Zimmer mit einem Frühchen (35.SSW geboren), das Kind ist am Hochzeitstag geboren worden. Ihr ist beim anziehen des Kleides die Fruchtblase geplatzt. Was sagte sie so nett "die Hochzeit ist ins Wasser gefallen". Aber der Kleine war trotz Frühchen gut drauf. Ein paar Monate später habe ich dann die Heiratsanzeige in der Zeitung gesehen.

LG

Beitrag von poisonyv 19.05.10 - 14:34 Uhr

ganz schön heikel würd ich sagen.zwar ist es ja richtig,dass es deinem kind dann wohl schon gut gehen würde wenn es zur hochzeit käme,aber ich denke,darum ging es in deiner frage nicht wirklich,oder?schließlich wäre es ja sehr schade um die ganze vorbereitung,das ganze geld....#versteh dich schon,aber immer mit der ruhe,dann wird es schon gut gehen.
mach mir auch so meine gedanken,dass mein kommender umzug ( 29.ssw) und die darauf folgende hochzeit (32.ssw) vielleicht zuviel aufregung sind.aber daumen drücken.das wird schon.
alles gute!

Beitrag von junimama10 19.05.10 - 20:37 Uhr

Hallo Isi,


wir haben letzte Woche geheiratet,

war da knapp in der 37.Woche ging alles ohne

Probleme, war zwar super anstrengend aber.........

hat sich gelohnt ein traumhafter Tag #verliebt.


Alles Gute

Grüße Junimama