Essen reinste Katastrophe...will nur noch Flasche und nicht im Stuhl..

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von massai 19.05.10 - 14:33 Uhr

unser kleiner 9,5 Monate hat mit 6 Monaten das Fläschchen verweigert und dann die Beikost super angenommen...nun haben wir mit dem 8 Monatsschub das Problem bekommen, dass er seinen Hochstuhl total scheiße findet und das Essen total uninteressant.

jeden Brei verweigert er essen tut er ihn nur wenn der Hunger so groß ist, dass es nicht anders geht aber auch dann gibt es Theater...bocken, weinen, manchmal richtig schreien bis er raus darf zum spielen.

er will auch nicht bei mir essen...

gebe ich ihm aber ein Fläschchen was ich dann wieder öfter mache trinkt er es gerne - nicht leer aber im 2. Anlauf dann doch oft

gebe ihm gerne was er will aber mit fast 10 Monaten fast nur Flaschennahrung ist das ok?

wer kennt das?
danke

Beitrag von die.caro 19.05.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

mein Kleiner (8Monate) hat momentan auch ähnliche Anwandlungen, ob Schub- oder Zahnbedingt weit ich nicht... Erst wollte er ein paar Tage fast gar nicht mehr gestillt werden (Flaschen nimmt er nicht), dann plötzlich nur noch. Ich denke, das ist eine Phase und geht vorbei. Anscheinend braucht er es gerade. Ich biete ihm immer wieder Brei an, oft auch nach dem Stillen nochmal. Was auch manchmal hilft ist, wenn ich weg gehe und mein Mann ihn mit Brei füttert.

Ich wünsche Dir starke Nerven, das geht alles vorbei und eines Tages essen sie wieder richtig...#mampf

Beitrag von diana1101 19.05.10 - 22:23 Uhr

Hi,

meine Kleine wird am Samstag 1 Jahr alt. Und ist im großen und ganzen immer noch ein Flaschenkind.

Es ist nicht so, das sie das Essen verweigert, sie isst alles was man ihr gibt. Aber eben nicht genug.. Es ist für sie eben nur Beikost..

Aber wir haben dieses Beikostproblem schon seit 4 Monaten.

Mittlerweile hoffe ich einfach nur, das der Sommer - wo bleibt er - mir ein wenig hilft..

LG Diana