Habe eine Frage....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi15030603 19.05.10 - 15:28 Uhr

Ein liebes Hallo an alle werdenden Mamis hier.... :-) #winke

Bin mal schnell aus dem Kiwu- Forum hierher gesolpert und habe eine Frage, die mir hier glaube ich viel besser beantwortet werden kann. :-)

Auch auf die Gefahr hin, dass diese Frage desöfteren gestellt wird, wage ich es trotzdem.#zitter :-)

Es geht um das vieldiskutierte PMS.
Wir über jetzt schon weit über ein Jahr.....und Monat für Monat, kurz nach dem ES, geht der Mist immer wieder aufs neue los.

Habe sehr empfindliche, angeschwollene und stark schmerzende Brüste, ziehen in den Leisten, zwischendurch auch mal MS, und diesen Monat seit ES+5 ganz ordentlich cremigen ZS, kommst sonst erst eine Woche vor Mens.

Nun heißt es ja immer, das kann alles sein, evtl. also auch SS.

Meine Frage wäre aber ganz speziell, gibt es hier werdende Mamis, die auch Monat für Monat diese Beschwerden hatten......und wie war es in dem Zyklus als die SS festgestellt wurde. Traten da auch unverändert zu sonst, all diese Beschwerden auf.....oder blieben sie weg, waren es mehr oder weniger, oder waren sie ganz anders??? #kratz

Würde mich sehr über ganz eigene Erfahrungen freuen, denn es kann immer beides sein, ist mir zu allgemein, bzw. weiß ich das. Möchte einfach wissen, ob ich es in meinem individuellen Fall abhaken kann, wenn das immer wieder von vorne losgeht....oder ob es zu hoffen lohnt.#gruebel

Danke euch vielmals für alle Antworten....und weiterhin eine schöne und problemlose SS #klee

Liebe Grüße
Steffi#winke

Beitrag von miomeinmio 19.05.10 - 15:32 Uhr

Also ich hatte immer kurz vor NMT Brusschmerzen und Unterleibsziehen. In dem Schwangerschaftsmonat hatte ich nur Brustziehen....
also ich habe keine sonderliche Veränderung festgestellt. Alles war wie immer, eher weniger Probleme. Habe dann bei ES+12 positiv getestet.
Viel Glück #klee

Beitrag von chinchillamama 19.05.10 - 15:34 Uhr

Das einzige was bei mir wegblieb waren die Schmierblutungen zwei Tage vor der Menstruation. Allerdings eine Woche vor NMT hatte ich eine kleine Blutung gehabt. Ich hatte sogar richtige böse mensartige Unterleibschmerzen.

Beitrag von sunny2808 19.05.10 - 15:36 Uhr

Ich wunderte mich über meine BH´s die geschrumpft sind. Auch nahm die Empfindlichkeit der Brüste nicht ab. Durch den Test fand ich schnell den Übeltäter. #verliebt