wird er nicht mehr satt??? hilfe weiß nicht mehr weiter :-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 87katja 19.05.10 - 16:09 Uhr

Huhu...

mein kleiner ist jetzt genau 19 tage alt und wird gestillt....
hatte eigentlich immer mehr als genug milch aber seit gestern ist alles nen bisschen komisch #kratz

der kleine wurde die ganze nacht fast jede stunde wach und wollte trinken .... und heute den ganzen tag über auch #schock
wenn ich ihn nix gebe wird er unruhig und mag gar nicht mehr schlafen #gruebel

Kennt das einer von euch ??? normalerweise ist er immer nur alle 3 stunden gekommen und hatte hunger....


LG und danke fürs antworten....

Beitrag von maikiki31 19.05.10 - 16:19 Uhr

Hey,

jetzt fangen die Schübe an und da kann es schon sein das man ein paar Tage jede Stunde stillt

oder

die Kleinen brauchen manchmal extreme Nähe dann stillt man auch manchmal tagelang durch.

Mach Dir keine Gedanken, das Stillen braucht Zeit um sich einzustellen und Dein Kleiner signalisiert Deinem Körper durch das häufige Kommen das er mehr braucht gerade dann wird Dein Körper auch mehr produzieren.

Das ist ganz normal!!!! Und wird immer mal wieder passieren, dann ganz locker bleiben und einfach darauf einstellen das man lange stillt.

LG Maike

Beitrag von dragonmother 19.05.10 - 16:53 Uhr

Einfach nach Bedarf stillen.

So Tage kommen öfter vor.

Ist kein Zeichen das er nicht satt wird...kann ein Schub sein oder das Bedürfniss nach Nähe.

Wenn du nach Bedarf anlegst und gar nicht auf die Uhr schaust, dann stellt sich die milch immer optimal ein.

Lg

Beitrag von co.co21 19.05.10 - 17:00 Uhr

Hallo,

wird wohl der 3 Wochen Schub sein, keine Sorge, das geht vorbei! Einfach durchhalten, so Phasen kommen immer mal wieder...aber solange dein Kleiner nach dem stillen nicht meckert, ist er auch definitiv satt ;-)

Freu dich über deinen normalen 3 Stunden Rhythmus, den hatte Lara erst mit ca 2 Monaten, vorher waren immer 2 Stunden..aber auch das geht vorbei.

LG
SImone

Beitrag von leseratte.0232 19.05.10 - 19:36 Uhr

Mach Dir keine Sorgen!

Bei jedem mal wenn Deine Maus geistig oder körperlich einen Schub macht

und Sie dadurch mehr Hunger hat oder einfach Nähe braucht zum

abschalten und loslassen wird Sie das "Dauernuckeln" celebrieren.

Wenn man erst mal weiß warum, kann man das Ganze entspannter sehen

und wird ruhiger dabei.

LG
leseratte