Seit 2 Monaten kein Aufbau der Scheidenschleimhaut/Pille Schuld?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von caroline1990 19.05.10 - 16:57 Uhr

Huhu.
Ich war gestern bei meinem FA da ich seit dem 23.3 keine Regelblutung mehr hatte, eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen. Mein FA hat eine Ultraschalluntersuchung gemacht und festgestellt das sich bis jetzt noch keine neue Scheidenschleimhaut aufgebaut hat, er war so kurz angebunden und schob mich fast schon aus dem Arztzimmer raus so das ich nicht mal fragen konnte was das nun bedeutet und warum das so ist.

(Einen neuen Termin bei einem anderen FA habe ich schon gemacht)

Weiß von euch vielleicht jemand woran es liegen kann das sie diese Schleimhaut nicht aufbaut?!

Ich habe bis gestern die Valette genommen und wechsele auf die Bellissima...

Lieben Grüß Caro

Beitrag von muttiator 20.05.10 - 13:41 Uhr

Ja, es liegt an den Hormonen von der Pille das sich keine bzw zu wenig Schleimhaut aufbaut bei dir. Du meinst übrigens eine Abbruchblutung und keine Regelblutung.
Ist aber nichts tragisches.

Beitrag von caroline1990 20.05.10 - 18:24 Uhr

Huhu :-)
OK dann eben Abbruchblutung ;-) dachte immer wenn man die Pillenpause nach 21 eingenommenen Pillen macht nennt man das auch Regelblutung.

Hmm kann das denn einfach so sein das sich dann nur noch wenig/keine Schleimhaut mehr aufbaut (ich nehme diese Pille jetzt schon ca. 1 Jahr und hatte bist jetzt immer eine Blutung)

Danke für die Antwort.

LG Caro

Beitrag von muttiator 20.05.10 - 18:36 Uhr

Einer Regelblutung und Menstruation folgt der ES, einen Eisprung hat man nicht während der Einnahme von der Pille. Die Blutung die bei der Pille auftritt ist Ursache vom Entzug des Körpers, da man 7 Tage keine Pille nimmt.
Es kann aber auch durchaus zu keiner Blutung kommen wenn man die Pille schon länger nimmt und es sonst nicht vorgekommen ist das es keine Abbruchblutung gibt.
Genauso kann man mal Zwischenblutungen bekommen.

Beitrag von caroline1990 20.05.10 - 21:09 Uhr

Ok :-)

Dann sage ich erstmal Danke für deine Antworten.:-D

Beitrag von muttiator 20.05.10 - 21:33 Uhr

"Einer Regelblutung und Menstruation folgt der ES"

Ich meine: Vor einer Regelblutung bzw Menstruation erfolgt ein ES...