Wer backt Hundeleckerlies selber???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von powerengel02 19.05.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

wer backt hundeleckerlies selber? Welche bücher habt ihr davon? Wo habe ihr euere Ausstechformen her? habt ihr alle durchprobieren müssen, wo euer hund erst gefressen hat oder nicht?

sorry wg. viele fragen, bin am überlegen ob ich selber backen soll.......

freue mich über meinungen und tipps......

LG Powerengel02

Beitrag von coolmum 19.05.10 - 18:04 Uhr

hallo!

also ich mach für meine bande immer leberleckerlies selber. ist super einfach und die hunde lieben es!

ganz einfach

400 g leber
roggenmehl
zwei knoblauchzehen
1 ei
evtl noch haferflocken ect.

da machst du ne dicke streichfähige masse draus, schmierst sie aufs blech und tust sie ca 15 minuten in den ofen. danach gleich schneiden und fertig sind super leckerlies.

hab mir alles selbst zusammen gebastelt, aber du findest im internet auch super anleitungen dazu.

lg

Beitrag von sternenlicht 19.05.10 - 20:03 Uhr

Wenn man die Leckerli´s aus dem Leberrezept zweimal backt, dann sind sie haltbarer;-)

Zweimal backen= Zwieback;-)

Beitrag von maddytaddy 19.05.10 - 19:24 Uhr

Ich hab mal Bananenleckerlies gemacht, die waren bei meinem Hund nicht so der Hit, weil er eher auf Fleischiges steht.

Was sie aber mag sind Leberwurstplätzchen: Ich hab einfach was Leberwurst mit Haferflocken vermengt, Taler daraus geformt und kurz in den Ofen gegeben.

An mehr hab ich mich noch nicht dran gewagt, aber für die beiden Sorten die ich dir genannt hab und für andere Kekse gibts viele Rezepte bei Google. Einfach mal suchen. :-)

LG