Thrombose Faktor 5 und Autofahrt (länger)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni...86 19.05.10 - 17:08 Uhr

Hi Leute,

ich habe ja diesen Thrombose Faktor 5 und trage nur Strümpfe!Jetzt habe ich im Juni eine längere Autofahrt vor mir (ca. 5 std fahrt) weil ich ein Fernlehrgang gemacht habe und muss für 2 Tage nach Nürnberg runter.
Ich fahre mit einer Kollegin zusammen und würde jede std. ne pause machen und meine Beine vertreten!
Meine FÄ hält aber nicht zu viel davon! Aber wenn das alles so schlimm ist, dürfte ich ja auch nicht mehr ins Kino ,wenn der Film über 2 std. z.B geht! und so groß bin ich auch nicht,ich könnte ja die Beine lang machen!

Hat irgendwer Erfahrung damit???

Liebe Gruß und hoffe auf antwort

leni (21 ssw)

Beitrag von sandy5681 19.05.10 - 17:13 Uhr

Huhu leni,

also ich habe auch Faktor V und erhöhtes Thromboserisiko. Und wir sind or 4 Wochen noch in einen Freizeitpark gefahren mit 7h Autofahrt. Da ich aber eh die ganze Schwangerschaft über Clexane Spritze musst ich sonst nix machen und mein Gyn sagte mir das das völlig ausreicht.
Musst du denn nicht Heparin spritzen? Wenn ja würde ich sagen das du für die Hinfahrt und Rückfahrt auf jeden fall mit deinem Arzt sprichst wegen Heparin.
Aber ansonsten steht der Fahrt nix im Wege.

lg Sandy ET -27

Beitrag von kuma03 19.05.10 - 20:23 Uhr

Hallo Leni,

Habe unter anderem auf den Faktor 5. Spritze allerdings Heparin und nehme ASS. Meine FÄ frage ich immer ob es in Ordnung geht, wenn ich längere Strecken zu fahren habe. Sie hat nix dagegen. Trage auch diese tollen Strümpfe. Ich soll halt immer viel trinken und mehrere Pausen machen. Aber das klappt ganz von alleine wenn man viel trinkt, dass muss ja auch wieder raus... Kenne schon sämtliche Rastplätze auf den Autobahnen :-)

Wir sind nächste Woche auch wieder mind. 5 Stunden auf der Autobahn unterwegs, werden unseren letzten Urlaub zu Zweit verbringen und genießen.

Liebe Grüße Tina (29. SSW)