noch eine Frage - Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von bambela86 19.05.10 - 17:51 Uhr

mein Exmann hat noch nie Unterhalt für unser gemeinsamen Sohn bezahlt.
Im moment weiss ich auch nicht so genau ob ich da Unterhaltsvorschuss bekomme oder nicht. Jedenfalls nicht übers Jugendamt sowie normal üblich #kratz.

nun zu meiner eigentlichen Frage. Mein Exmann arbeitet auf 100 euro extra zu seinen Leistungen die er bezieht muss er dann nicht normalerweise Unterhalt zahlen. Wo kann ich mich schlau machen..oder muss ich das eventuell einklagen wie läuft sowas???

Beitrag von lililulu 19.05.10 - 18:04 Uhr

Ich würde beim Jugendamt eine Beistandschaft einrichten, und eventuell einen Anwalt zu Rate ziehen.

Der kann Dir alles genau sagen.

Beitrag von bambela86 20.05.10 - 12:19 Uhr

so das mit dem Unterhaltvorschuss ist jetzt endlich mal geregelt ab sofort bekomme ich es übers Jugendamt gezahlt...#huepf