an alle Tempimesser...interessiert mich mal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 18:22 Uhr

sind ja nun viele hier die Tempi messen und mich würde mal interessieren ob Eure Partner wissen das ihr messt...wie habt ihr es ihnen gesagt? Es kamen doch sicher komische Fragen auf ... warum misst du und für was ect. ?

Zu mir...mein Schatz weiss es noch nicht, messe grad mal wieder einen Zyklus, weil das immer so spannend ist...noch ist mein Schatz 700 km weit weg von uns ziehen aber in ein paar Wochen zusammen...und sehen uns halt nur aller 2 Wochen an den Wochenenden...
Ab Montag sind wir mit bei ihm auf Urlaub und ich will es ihm auch gar nicht verheimlichen, nur wie sage ich es ihm haha....

Bin gespannt auf Eure Antworten.

LG suesse#sonne

Beitrag von soha 19.05.10 - 18:26 Uhr

Hallo, also mein Schatz weiß grundsätzlich, dass ich Tempi messe, hat sich aber nicht weiter dafür interessiert. Er interessiert sich wohl mehr fürs Baby machen ;-) Da ich morgens eher aufstehen muss, schläft er auch noch wenn ich messe und bekommt es meißtens gar nicht mit. LG

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 18:29 Uhr

Also typisch Mann sozusagen #rofl#rofl#rofl#rofl
Und mit dem eher aufstehen da könnte ich auch Glück haben nur andersrum er steht immer zuerst auf *lach*

Denke aber immer die Männer sind doch neugieriger als die Frauen und wenn die dann sehen würden meine Frau misst vaginal mit dem Thermometer würden doch sicher fragen aufkommen #rofl

Beitrag von soha 19.05.10 - 18:32 Uhr

also ich messe die Tempi im Mund, aber kann schon sein, dass der man sonst ein wenig sparsam schaut, wenn man plötzlich ohne ihn unter der Decke hantiert. dann solltest du doch lieber gleich mit der Wahrheit heraus rücken :-p

Beitrag von dani. 19.05.10 - 18:37 Uhr

#rofl ja genau besser ist das

Beitrag von dani. 19.05.10 - 18:39 Uhr

andererseits, wenn man rektal misst ist es auch nicht einfacher zu erklären. was soll man schon sagen, wenn man sich freiwillig jeden morgen was in den hintern schiebt... #rofl aber gut, so genau müssen sie es dann ja dann auch nicht wissen! ;-)

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 18:42 Uhr

stimmt hihihi #rofl#rofl#rofl

Beitrag von sako227 19.05.10 - 18:32 Uhr

Hm.. also ich hab schlichtweg gesagt:
"Du ich mess jetzt Tempi", dann wollt er erklärt haben wieso und weshalb, als ichs ihm dann gesagt hatte, sagte er:" ja so ein quatsch das klappt auch von allein und.. wenn du dich soooo arg unter Druck setzt dann klappts net.." Ich sagte wieder: "ich wills halt weil ichs auch interresant finde", und er wieder..."NA GUT.. DANN MACH HALT!!"
Jaa.. das war so in etwa unser Gespräch #rofl
Ulnd jetzt seit zwei oder drei Tagen fragt er immer wies denn mit meiner Tempi so ausschaut... #klatsch
Haja...so isser mein Schatz!!

Grüße

Beitrag von tosse10 19.05.10 - 18:33 Uhr

Hallo,

ich bin ja erst nach der Fehlgeburt damit angefangen. Da war mein Mann bei allen Gesprächen mit der FÄ dabei. Sie hatte dazu geraten. Bin ganz froh das ich das nicht erklären musste. Ich hatte eh damit anfangen wollen. So glaubte er das wäre nur um zu gucken ob sich der Körper wieder eingependelt hat. Nun messe ich nur noch bis morgen oder übermorgen, dann erscheint der Entbindungstermin bei mynfp im ZB. Danach fliegt das ganze in die Ecke.

LG

Beitrag von anjakuehne27 19.05.10 - 18:33 Uhr

Also mein Mann is von Anfang an eingeweiht und er fragt auch immer wieder wie die Kurve zur Zeit aussieht. Es interessiert ihn auch wie das alles zusammenhängt. Er macht ja zu gern die Herzchen dann rein :-)

Beitrag von dani. 19.05.10 - 18:34 Uhr

bei mir auch so. mein schatz hätte es wohl auch nie mitbekommen. er schläft auch noch wenn ich messe. hab es ihm erst vor kurzen mehr oder weniger nebenbei gesagt, als er wiedermal gesehen hat wie ich meine eintragungen im ZB mache. :-D er hat sich eher über die herzeln amüsiert und gestern nach dem #sex meinte er so: "jetzt kannst du wieder ein herzl im kalender vermerken." :-D ich sehe also, er denkt mind. genauso oft daran wie ich. muahaha.

sags ihm einfach, wenn sich der moment anbietet. kann nicht schaden, wenn die kerls auch mal wissen was wir so alles für "verrückte" sachen machen. ;-) dann verstehen sie vielleiiiicht auch ab und an, warum wir an manchen tagen nicht so toll drauf sind.

Beitrag von mima19 19.05.10 - 18:35 Uhr

Allso bei uns war das so das ich im gesagt habe wie und für was das gut ist, und dann hat er mich jeden morgen geweckt das ich es ja nicht vergesse.und was soll ich sagen wir haben es mit nur 1ZB geschafft.;-)

LG
Claudia

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 18:38 Uhr

Na das klingt ja alles nach sehr verständnisvollen Männern so soll es ja auch sein schliesslich haben wir Frauen schon genug Last zu tragen, oder nicht ? ;-)

Ich denke ich werde den Moment abpassen und es ihm dann einfach sagen so wie es ist und es ist ja auch nichts schlimmes von daher...

Und oft sind die Männer ja neugieriger als wir Frauen und tratschen auch viel mehr #rofl

Danke für Eure Antworten #blume

Beitrag von malzbier75 19.05.10 - 19:41 Uhr

Irgendwie klingt das bei vielen hier immer so, als würde man was völlig seltsames machen, was man nur macht weil / wenn man schwanger werden möchte. #kratz Es gibt auch Frauen die schon jahrelang mit NFP verhüten und natürlich wissen die Männer darüber Bescheid. Für die ist das das normalste der Welt dass Frau eine Kurve führt. Dazu zähle ich übrigens meinen Mann auch. ;-)

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 19:49 Uhr

Es ist nicht jeder du malzbier...hast mir gestern schon so nen bischen den Eindruck gemacht, das du eh alles weißt, frag mich wieso du dann hier bist...ist ja gut wenn immer einer was mehr weiss wie andere...

Viele lernen die Methode halt erst durch den KIWU kennen, deswegen muss man sich nicht in eine Schublade steckenlassen....

Ich kenne und mache es auch schon länger mit Pausen und wollte einfach mal ein Thema zum quatschen eröffnen ohne schaut mal auf meine Kurve oder was ist das und das...


Beitrag von malzbier75 19.05.10 - 20:13 Uhr

Na wie gut dass ich gestern gar nicht hier war. ;-) Und falls du meine Bemerkung zu den Klammerungsregeln von heute meinst, dann weiß ich nicht wo dein Problem liegt. Wer es ordentlich machen will, sollte sich mal mit der Materie beschäftigen und nicht wild irgendeine Kurve führen.

Aber gut, ich kenne die Regeln, soll mir egal sein. #winke

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 20:18 Uhr

Genau kann es dir auch und wer was nicht weiß dafür ist ein Forum da...das man fragen kann...

Aber mir isses auch egal ich weiß es auch von daher...
#winke#winke#winke#winke#winke#winke

Beitrag von ibibab84 19.05.10 - 20:11 Uhr

Also mir hat urbia eine freundin gezeigt und seit dem bin ich förmlich süchtig. sie hat mir das dann mit der tempi erklärt und seit dem messen WIR....

Er fiebert immer mit und frägt auch fleißig nach, wie´s aussieht und was das zu heißen hat. Schließlich haben wir ja beide den kinderwunsch und #zitter gemeinsam....

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 20:19 Uhr

Ja die Suchtgefahr ist gross :-D aber schön wenn IHR beide messt....schliesslich macht man das Baby ja auch zusammen :-D

Beitrag von ally_mommy 19.05.10 - 21:20 Uhr

Ich habe mit NFP zur Verhütung angefangen. Die Idee kam von meinem Partner, der es nicht gut fand, dass ich ständig Hormone nehmen muss. Hab dann natürlich bei Kiwu weiter gemessen.

LG ally

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 21:31 Uhr

Na das ist ja dann doch ein toller Anfang ... es gibt eben alles an Männern ;-) schön da freu ich mich...