Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimi911 19.05.10 - 18:48 Uhr

Huhu,

habe mich leider erst mitten im Zyklus dazu entschieden meine Tempi zu messen. Daher habe ich die daten noch nicht zu Zyklusanfang eintragen können. Kann man da trotzdem was draus erkennen oder nicht? bin mir da ziemlich unsicher und kenne mich noch nicht so damit aus wie man das auswertet. Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Ich hab fast jeden tag Kreislaufprobleme, ziehen im Unterleib, müde ....
Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/903882/515057

Beitrag von suesse_6 19.05.10 - 18:50 Uhr

hmm das ist echt schwierig mit den paar Werten....kann man nix zu sagen....wie lang ist denn dein Zyklus normalerweise?

Beitrag von mimi911 19.05.10 - 18:54 Uhr

habe erst im april die pille abgesetzt. das ist der erste nach der pille, daher weiss ich noch nicht wie lange er sein wird. hatte aber denke ich schon meinen eisprung. da hatte ich starkes ziehen im unterleib und habe ihn gemerkt. bei 15 wurde mir bei urbia vorausgesagt bei einem 28 tage zyklus und bei 18 / 19 hatte ich dieses starke ziehen wo ich vermute das da mein eisprung war