Augenbrauen Piercing mit 31 Jahren

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mummy8100 19.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo zusammen #winke

Also ich bin 31 Jahre und habe seit 13 Jahren meinen Augenbrauen Piercing. Und jetzt frage ich mich ob ich schon dafür zu alt bin,ok ich seh jünger aus, aber ich weiss nicht, ob ich ihn rausnehmen soll.

Blöde Frage gelle, aber was sagt ihr dazu?

LG Mummy

Beitrag von muckel1204 19.05.10 - 19:10 Uhr

Mh ich bin zwar erst 29, trage meinen aber immer noch,mitlerweile auch schon seit 11 Jahren. Eine sehr liebe Freundin von mir wird 50 und trägt auch einen, aber sie hat auch den dementsprechenden Kleidungsstil und das Auftreten. Mit Dauerwelle, Dackel und Kittelschürze würde ich es wahrscheinlich dann doch nicht mehr empfehlen ;-)

LG Carina

Beitrag von och.nee 19.05.10 - 19:22 Uhr

Ja nimms raus, dafür bist Du einfach schon zu alt. Ab jetzt geht nur noch Häkelrock und Dauerwelle!











So ein Quatsch ;-) Wenn es Dir gefällt, lass es drin und wenn es Dir nicht mehr gefällt, nimms raus - ganz einfach ;-)

Beitrag von krokolady 19.05.10 - 19:52 Uhr

ja und?

Ich bin 40 und trage seit 20 Jahren mein Nasen- und Bauchnabelpiercing.
Mein Augenbrauenpiercing hatte sich leider vor ca. 7 Jahren total entzündet, und darum musst ichs damals rausmachen und es wuchs zu.

Beitrag von gunillina 19.05.10 - 19:57 Uhr

Nö, würde ich nciht machen.
Ich für meinen Teil hatte bis zur Geburt meiner Kinder ein Bauchnabelpiercing. Das musste dann raus, mein Bauch war/ist hinüber, aber mit Training geht es langsam bergauf...#huepf
Mittlerweile überlege ich mir, ob ich ihn mir bald (in ungefähr 6 KG, wenn ich in fett rechne;-)) neu stechen lasse, wenn mein Bauch wieder "normale" Formen angenommen hat...
Ich denke, mit 80 bist du dann zu alt dafür, aber vorher...;-)

Beitrag von metalmom 19.05.10 - 19:59 Uhr

Hi!
Also ich bin 31, trage immer noch Metalshirts, färbe mir immer noch die Haare nach Lust und Laune, habe einige recht große Tattoos und bekomme bald wieder eins. Und so lange ich weiterhin Bock darauf habe, werde ich so weitermachen.
Seit wann gibt es denn eine Altersgrenze für Tattoos und Piercings? Gut, mit 70 sieht das vermutlich recht schräg aus, aber bis dahin kannst Du gelassen bleiben. #cool
LG,
Sandra

Beitrag von baerbelino 19.05.10 - 20:41 Uhr

Hi mummy,

ich find ehrlich gesagt, dass du an der oberen Grenze stehst. Nicht falsch verstehen, aber ab einem gewissen Alter sehen Augenbrauen-, Nabelpircing & co einfach lächerlich aus. Passt einfach nicht mehr zu den Gesichtern und - leider zu oft - auch nicht mehr zu den Körpern.

Lass es noch drinnen wenn du dich wohl fühlst aber ich würd so langsam ans rausnehmen denken. Wir sind halt keine 20 mehr ;-)

LG
Barbara

Beitrag von supikee 19.05.10 - 21:16 Uhr

31 und obere Grenze???? #schock
Na, du musst dich ja ganz schön alt fühlen.

Wie soll ich das denn nun meinem Freund beibringen, dass seine Zeit abgelaufen ist und er sein Piercing doch bitte rausmachen soll.

Muss man Tattoos dann auch weglasern?? #schein

Beitrag von baerbelino 19.05.10 - 21:21 Uhr

nö, ich fühl mich gar nicht alt.

Aber ich finds halt ab nem gewissen Altern nicht mehr schön. Es sieht halt auch total doof und lächerlich aus, wenn sich ne 40 jährige anzieht wie ne zwanzigjährige.

Aber kann ja jede(r) selbst entscheiden :-)

Beitrag von supikee 19.05.10 - 21:28 Uhr

Na, da hab ich noch ein bisschen Zeit dafür ;-).

Aber eine Freundin von mir ist 41...sieht aber gar nicht danach aus...eine Topfigur und zieht sich schon stylish an.
Und ich finde, es passt zu ihr.

Die Frage ist halt: Was ist altersgemäße Kleidung?

Beitrag von baerbelino 19.05.10 - 21:35 Uhr

ja, das stimmt.

Es gibt natürlich vierzigjährige, die toll aussehen und sich stylisch anziehen. es muss halt passen. Ich bin ja auch nicht mehr soooo weit davon entfernt und denke, dass ich mich modisch und "altersgerecht" kleide.

Das heißt für mich: nicht mehr bauchfrei und keine miss sixty-jeans ;-)

Beitrag von supikee 19.05.10 - 21:44 Uhr

Hehe, das wäre für mich auch nicht mehr drin...

Madonna z.B. finde ich mittlerweile auch leicht übertrieben. Oder Cher.

Beitrag von baerbelino 19.05.10 - 21:46 Uhr

ja...furchtbar.

Ne Weile fand ich auch Nena leicht übertrieben. aber die hat sich nochmal gegeben - find ich.

Beitrag von supikee 19.05.10 - 21:13 Uhr

Hi,

ach Quatsch....ich bin zwar "erst" 28 :-p, habe auch ein Augenbrauen-, ein Nasen, und Oberlippenpiercing und denke nicht mal daran, es irgendwann rauszunehmen.

Wem´s nicht gefällt, guckt weg. Die Welt ist ja groß genug dafür ;-)

Beitrag von hedda.gabler 19.05.10 - 23:57 Uhr

Hallo.

Blech im Gesicht sieht IMMER albern, infantil und doof aus ... egal in welchem Alter (mal abgesehen von meinem (echten) sehr dezenten Brilli mit 20, den ich rausgenommen habe, als kurze Zeit später Hans und Kunz damit rumliefen;-)).

Gruß von der Hedda.

Beitrag von supikee 20.05.10 - 00:00 Uhr

Ohrringe zählen ja dann auch dazu - die magst du auch nicht??

Beitrag von hedda.gabler 20.05.10 - 00:03 Uhr

Meine Ohren sind nicht mitten in meinem Gesicht ... ich weiß jetzt natürlich nicht, wo Deine sitzen und welche Präsenz sie optisch einnehmen ...

Beitrag von supikee 20.05.10 - 00:06 Uhr

Rein anatomisch betrachtet liegen meine dem Gesicht an, klein aber fein ;-)

Beitrag von hedda.gabler 20.05.10 - 00:13 Uhr

Wie Du schon so treffend schreibst ... sie liegen dem Gesicht an.
Und erfahrungsgemäß fallen erste Blicke auf Augen, Mund und Nase ...

Beitrag von supikee 20.05.10 - 00:22 Uhr

Du hast gewonnen :-p
Ich glaub, ich muss ins Bett #gruebel

Also bin ich ein richtiger Blickfang - ob nun positiv oder negativ, ist Ansichtssache.

Zum Thema Hochzeitskleider muss ich dich beizeiten auch mal zu Rate ziehen (lang kann´s nicht mehr dauern)...und dann bitte wieder in der direkten, unverblümten Art.
#winke

Beitrag von hedda.gabler 20.05.10 - 00:25 Uhr

Immer gerne ...

... Gute Nacht.

Beitrag von zamanda 20.05.10 - 06:30 Uhr

guten morgen #winke

ich werde nächste woche 34jahre. mein blech trage ich seit fast 20 jahren (da gabs das in deutschland noch extrem selten)
ablegen werde ich meinen schmuck wann ich das möchte, nicht wann andere mich für zu alt halten.

ach so ja.......ich hüpfe jetzt eine runde infantil durch die wohnung und hoffe meine ringe verschwinden nicht unter den falten.

lg zami mit 11 piercings

Beitrag von klimperklumperelfe 21.05.10 - 14:43 Uhr

Neeeeee, der sexy Till Lindemann von Rammstein ist Ende 40 und hat eins. Und es sieht sooooo #mampf aus