komische blutungen hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mija81 19.05.10 - 18:53 Uhr

guten abend

ich habe vor 3 wochen meinen sohn per ks zur welt gebracht.gebe ihm schoppen da ich keine milch hatte.

jetzt meine frage ich habe immer noch den wochenfluss bis vor 2 tagen war er nicht mehr so stark.doch jetzt plötzlich seit gestern muss ich alle 2 stunden die binden wechseln weil es so viel ist.ist das normal?oder könnten das schon wieder meine tage sein?ich habe irgendwie angst das etwas nicht stimmt.

vielen dank für eure hilfe

liebe grüsse aus der schweiz

Beitrag von waffelchen 19.05.10 - 22:35 Uhr

Ist es dunkel?
Dann ist es wohl noch rest des WF
helleres Blut spricht eher für die Periode

Beitrag von dragonmother 19.05.10 - 23:17 Uhr

Da hat sich der Wochenfluss wohl etwas gestaut und geht jetzt ab.

Ist normal.

Lg

Beitrag von angel81 20.05.10 - 12:18 Uhr

hi,

ich denke auch, dass sich der Wochenfluss gestaut hat. Meine Hebi hat mir empfohlen sich ein paar Minuten am Tag auf den Bauch zu legen, also mit Kissen unter den Rippen und Kissen unter dem Bauch, damit du nicht so auf den Brüsten liegst ;-)

LG Angel+Julia (3)+Johanna Karlotta (3 Monate)