wann gehen eure Mäuse zu dieser Jahreszeit ins Bett? (5 Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ciciotella 19.05.10 - 19:57 Uhr

Hi Zusammen,

ich habe momentan massive Probleme damit, dass unsere Tochter zu dieser Jahreszeit (lange hell) nicht vor 21 Uhr abends einschläft. Ich lasse den Abend immer mit Ritualen (Buch lesen, Kasette hören etc...) ausklingen, und um halb acht ist dann Schlafenszeit.
Aber sie schläft nie vor 21 Uhr ein. Morgens ist sie um 7 Uhr wieder wach. Gerade eben hab ich sie dabei erwischt, wie sie fröhlich auf den Boden spielte #aerger . Es gab erstmal bißchen Schimpfe von mir und ich sagte, dass jetzt Schlafenszeit sei. dann heulte sie mit den Worten "ich bin aber noch nicht müde!" Ich bin einfach verunsichert wann ich sie jetzt abends ins Bett packen soll. Wenn sie am Wochenende schonmal bis 20.30 Uhr oder so aufbleibt, schläft sie anschließend sofort ein.
Aber ich kann doch eine 5 jährige nicht so lange aufbleiben lassen in der Woche oder?? Wir stehen um 7 Uhr auf.

Wie handhabt ihr das?

Danke für Tips

Grüße

Beitrag von stellina2384 19.05.10 - 20:03 Uhr

also mein Sohn muss unter der Woche zwischen 7 und halb 8 im Bett sein. Er mag es zwar auch nicht, aber ich bin da stur. Er muss im Bett liegen bleiben und darf nicht zum Spielen aufstehen. Klar es kommt vor da singt er dann noch ne Stunde vor sich hin, aber daran kann ich nichts ändern. Abe rim Bett sein muss er und das Licht ist aus. In den Ferien oder am Wochenende darfs dafür auch mal spät werden

Beitrag von kleinerlevin 19.05.10 - 20:19 Uhr

Hi

Das ist ja schön das das nicht nur bei uns ein großes Thema ist.
Mein Sohn ist da auch überhaupt nicht leicht zu überzeugen.
Oft kommt er erst um 20 Uhr rein #schein, naja dann noch Abendbrot essen und "Bett fertig machen" dann ist es auch meist 21 Uhr oder sogar 21.15 Uhr.
Ich bin da eher entspannt, solange er trotzdem ausgeschlafen ist. :-)
Er hat einfach zu viel Spaß daran abends unserem 5 "Kuhbauernnachbarn" beim misten und füttern zu helfen, ich kann ihm diesen Spaß irgendwie nicht nehmen, vielleicht liegt es daran, das ich selber als Kind die ein oder andere Freiheit genießen durfte
hmm keine Ahnung
Ich werde aber bis zur Shulzeit dran arbeiten ihn um 20 Uhr in der Falle zu haben

Annette

Beitrag von schullek 19.05.10 - 20:28 Uhr

hallo,

ich find das gar nicht so ungewöhnlich. mein sohn hat schon immer unterschiedliche schlafphasen gehabt. bis vor ein paar tagen hat er wochenlang sehr wenig geschlafen.
immer so 20.30 eingeschlafen und spätextens um sieben wach gewesen. ohne mittagschlaf. momentan ist es wieder eine halbe bis eine stunde mehr, die er pro nacht schläft. ich pass mich ihm da an und zwing ihn nicht zu mehr schlaf.
manche kinder gehen jeden abend um 7 oder 8 schlafen, egal wann aufgestanden und egal wieviel mittagschlaf. meiner ist nicht so, war es nie udn würde es auch nicht. und das find ich meist auch gar nciht so schlecht. denn wir können locker auf feiern gehen etc. weil er kein problem hat längerb aufzubleiben und auf unregelmäßigkeiten im ryhthmus (ha, was ist das?) kaum reagiert.

lg

Beitrag von cassidy 19.05.10 - 21:15 Uhr

Hi,

unsere Kinder sind unter der Woche zwischen 19.00 und 19.30 im Bett. Der Große hört immer noch CD und schläft darüber ein. Die Kleine erzählt sich meistens noch was oder spielt mit ihren Kuscheltieren im Bett. Meist ist bei ihr gegen 20.00 Ruhe eingekehrt.

Am Wochenende kann es dann aber durchaus auch später werden. Wach sind sie meistens immer gegen 07.00 unter der Woche sowie am Wochenende.

Anfangs hatten wir auch Diskussionen, weil es ja noch so hell ist, aber da gibt es keine Ausnahmen. Zumal unser Großer im Sommer in die Schule kommt und da muss er früh schlafen gehen.

Gruß,

cassidy

Beitrag von sohnemann_max 19.05.10 - 22:21 Uhr

Hi,

Max wird im August 6 Jahre alt und er geht immer zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr ins Bett, so dass er bis 21 Uhr spätestens schläft.

Aufgestanden wird morgens irgendwann zwischen 6.30 Uhr und 8.30 Uhr - wenn er eben wach wird.

Donnerstags z. B. machen die KiGa Kinder immer Ausflug, d. h. wir müssen um 9 Uhr im KiGa sein. Dann ist Aufstehen spätestens um 7.30 Uhr (er ist ein Trödler und Träumer) und da geht er am Mittwoch Abend immer um 20 Uhr in die Koje.

Am Wochenende ist es etwas anders. Freitags darf er bis 21 Uhr wach bleiben wenn er möchte, samstags genauso. Das findet er total cool, nutzt es aber nicht immer aus. Es gibt Tage, da ist er so fertig, dass er schon um 19 Uhr ins Bett möchte....#schwitz

Wenn er ab September in die Schule geht, ist um 19.30 Uhr Ende. Da muss er im Bett liegen, damit er pünktlich um 6.15 Uhr aufsteht...


Wir kommen gut zu Recht so wie es ist.

LG #winke
Caro mit Max und Lara am Samstag 1 Jahr




Beitrag von sunflower.1976 19.05.10 - 23:10 Uhr

Hallo!

Unser großer Sohn wird nächsten Monat fünf Jahre alt. Er geht abends zwischen 20 Uhr und 20:30 Uhr ins Bett und steht morgens kurz vor 7 Uhr auf (ohne dass er geweckt werden muss). Wenn mein Mann vom Tagesdienst kommt, wird es manchmal noch ein bißchen später. Allerdings schläft unser Sohn mittags meistens noch ein Stündchen. Nicht immer, aber ich würde sagen an fünf von sieben Tagen. Daher kommt er zu seinem benötigten Schlaf.

LG Silvia

Beitrag von daniko_79 20.05.10 - 06:07 Uhr

Hallo

meine Kinder (8 und 4 Jahre alt) gehen unter der Woche zwischen 19.00Uhr und 19.30Uhr ins Bett. Meine Kinder dürfen abends im Bett noch eine CD ihrer Wahl anhören .. da steht keiner mehr auf . Trinken (Wasser) steht immer neben den Betten . Sie schlafen meist nach 5-10 min ein ... da gucke ich meist nochmal in die Zimmer . Sie müssen um 6.30Uhr aufstehen .
Unter der Woche gehen sie meistens später ins Bett , kommt drauf an ob wir unterwegs sind, Besuch haben ...

Dani

Beitrag von leoyas 20.05.10 - 10:34 Uhr

also meine mausi 5 wird in einer woche 6 jahre alt. und die geht seid sie in kita geht um 19.20 ins bett. und es ist auch egal welche jahres zeit es ist klar am wochen ende geht sie ins bett wenn sie müde ist.also so lange wie sie will. und das klappt auch super. sie macht kein stress wenn sie im bett ist machen wir ihr bibi und tina an dabei schläft sie gerne mit ein.