Kindertag am 1. Juni (Vater und Muttertag)

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von ratzundruebe 19.05.10 - 20:06 Uhr

Hallo

eigentlich bin ich so groß geworden dass ich meinen Eltern nix zum Vater bzw. Muttertag schenke da ich sie das ganze Jahr über habe und nicht nur an dem einen Tag besonders an sie denke.

Seit ich aber selbst eine Tochter habe bekomme ich halt von ihr eine Kleinigkeit und Papa halt auch.
Sie freut sich tierisch #verliebt und die Freude will ich ihr halt nicht nehmen #schein

Jetzt hat sie die Tage im Fernsehen gesehen dass am 1. Juni Kindertag ist.
Wird wohl so bei RTL 2 oder so gezeigt.

Nun kam sie an und meinte dass ich doch was bekommen habe am Muttertag, ihr Papa am Vatertag und ob sie denn was am Kindertag bekommen würde#kratz

Jetzt möchte ich mal eure Meinung dazu hören...

#danke für eure Antworten

Kerstin

Beitrag von sophie112 19.05.10 - 20:18 Uhr

Hallo.

Unsere Tochter bekommt nix materielle(wird das so geschrieben?? #kratz). Wir werden dann an dem WE danach einen schönen Ausflug mit ihr machen...

LG Sophie

Beitrag von waldwuffel 19.05.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

also ich hab schon immer eine Kleinigkeitkeit zum Kindertag bekommen. Mutter- und Vatertag gab es bei uns gar nicht.

Unsere Kinder bekommen auch etwas. Beide ein Buch im Wert von ca. 5€.Außerdem ist bei uns immer ein großes Kinderfest im Kindergarten.

LG waldwuffel

Beitrag von heikeundleon 20.05.10 - 09:52 Uhr

Genau wie bei uns!

Gruß

Heike

Beitrag von silk.stockings 19.05.10 - 20:36 Uhr

Yeah!

Ein weiterer Konsumtag. Nach Mutter / Vater / Valentinstag so ziemlich das schwachsinnigste, was es gibt.

Die Kinder bekommen inzwischen nicht nur zum Geburtstag und Weihnachten Geschenke, nein, es gibt auch Ostern! #ole#ole
Manche haben noch den Namenstag und bestimmt gibt es noch andere Anlässe, die mir gerade entfallen sind.

Kindertag - nicht zu fassen, was sich die Industrie einfallen lässt.

Wenn ich mal was Besonderes sehe, bekommen das meine Kinder/ mein Partner auch mal außer der Reihe. Bald brauch ich aber nur zu schauen, irgendeinen Anlass gibt es sicher.

Denkt bitte alle an den 8. November - Tag der Putzfrau!!!! #ole#ole#fest
Find ich viel sinniger als den Kindertag.

Stöhn

Silk

Beitrag von mrs.smith 19.05.10 - 20:51 Uhr

Nur mal so zur Info, der Kindertag ist kein Einfall der Konsumgüterindustrie... ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Kindertag

Beitrag von scura 19.05.10 - 21:04 Uhr

Sorry, aber da bist Du echt schlecht informiert.

Zu schnell geschossen!

Sonst liegst Du ja meisst ganz richtig!:-p

Beitrag von king.with.deckchair 19.05.10 - 21:23 Uhr

Sorry, aber nix "was sich die Industrie einfallen lässt", UNICEF höchstselbst war das.

Beitrag von ratzundruebe 19.05.10 - 21:25 Uhr

UNICEF ist am Weltkindertag beteiligt.
Der findet dieses Jahr am 19.09. statt.

Wir reden hier aber vom Kindertag am 1.Juni und der wird wohl von RTL2 mitfinanziert.

Beitrag von arite78 19.05.10 - 22:02 Uhr

Also als ich noch ein kleines Ossikind war, gabs noch gar kein RTL2!!!

Beitrag von jdasweety79 20.05.10 - 08:34 Uhr

Ich bin ganz deiner Meinung. Und von Konsumterror waren wir da wohl auch noch weit entfernt.#schein

LG Sweety

Beitrag von kathrincat 20.05.10 - 13:16 Uhr

ja so ist es, da war sportfest am kindertag und nachmittags verantstaltungen und abend siegerehrung und lagerfeuer,...

Beitrag von fienchen1101 21.05.10 - 00:28 Uhr

#rofl Jepp, den Kindertag gab es schon bevor die Privaten auf Sendung gingen.

Ich freu mich schon auf den Kindertag. Dann bekomme ich von meiner Mom wieder ne Kleinigkeit. Obwohl ich schon längst erwachsen bin, bekomme ich trotzdem immer noch Etwas geschenkt. Meistens sind es Blümchen oder Pralinen, aber ich finde es schön. :-D

Mein Sohn ist schon ganz gespannt, was er bekommt. Wahrscheinlich hole ich ihm ein neues Buch.

lg
Fienchen <---- auch ein Ossikind

Ps. Die meisten Wessis kennen den Kindertag am 1. Juni nicht. Vatertag und Muttertag wurden zelebriert. An die Kinder wurde nicht gedacht. Schade eigentlich.

Beitrag von curlysue2 20.05.10 - 06:47 Uhr

Hi,

les Dir doch mal den wiki-link etwas weiter oben durch;-) RTL mag dieses Jahr den Kindertag am 1.Juni evtl. mitsponsern, aber er hat den selben Ursprung wie der Weltkindertag, der hier im Westen bekannt ist.
Der Unterschied besteht darin, dass der Kindertag in versch. Ländern an verschiedenen Daten durchgeführt wird/wurde. Und da Deutschland ja mal eine Zeitlang geteilt war und dadurch zwei versch. Kindertage hatte, hat es seit der Wende nun beide Daten für einen (Welt-) Kindertag behalten, wobei der im September der Haupttag ist und darum (vor allem im Westen) auch bekannter. Im Osten Deutschlands ist der im Juni bekannter (und das sogar noch bevor es dort RTLII gab;-))

*klugscheissmodusaus

LG


curlysue

Beitrag von ratzundruebe 20.05.10 - 15:49 Uhr

Ahhhhhhhhhhh..... ok. #freu

#winke Kerstin

Beitrag von s3f 20.05.10 - 08:19 Uhr

Erstmal informieren vorm#bla#bla#bla !!!!!!!

Schon meine Mutter feierte als Kind Kindertag.
Sie ist übrigens 60 Jahre alt#aha

Beitrag von ichclaudia 20.05.10 - 10:56 Uhr

"Schon meine Mutter feierte als Kind Kindertag.
Sie ist übrigens 60 Jahre alt.."

Dann kommt sie garantiert aus dem Osten. Meine Mutter ist jünger, ich bin ebénfalls einiges jünger und hab erst hier bei urbia gelernt, dass es einen Kindertag überhaupt gibt ! Hier wird sowas nicht zelebriert...


Beitrag von s3f 20.05.10 - 21:06 Uhr

Richtig, wir kommen aus dem Osten und der Kindertag hat schon immer dazugehört.
Nicht um materielle Geschenke zu bekommen, sondern den Kindern einen tollen Tag zu bescheren.
Bei uns im Kiga wird jedes Jahr ne riesen Kindertagsparty veranstaltet. Vormittags wird ein Ausflug mit Picknick gemacht und am Nachmittag wird gefeiert, mit spielen, tanzen, Kinder schminken etc.
Einfach ein besonderer Tag für die Kinder.:-)

LG Steffi#sonne


Beitrag von xbienchenx 20.05.10 - 10:35 Uhr

hmh...das war aber ziemlich unüberlegt was du da schreibst.
Da könnte man glatt denken das dir es deine Kinder nicht Wert sind. Das Geld zu schade...etc.
Ich finde es nicht schlimm 5,- euro dafür auszugeben. Ich mache das gerne...genau so liebe ich Ostern,Nikolaus und all die anderen Tage. Sebstverständlich bekommen wir zu Vater- und Muttertag immer ne Kleinigkeit von unseren Kids. Und wir alle finden das ganz toll so.

Beitrag von kathrincat 20.05.10 - 13:14 Uhr

schlecht informiert würd ich sagen,

Beitrag von chaoskati 19.05.10 - 20:39 Uhr

Mein Sohn wurde heute auch durch das TV inspiriert und natürlich hat er gleich mal nachgefragt, ob er da nun auch was bekommt... :-D

Ich werde ihm nen kleinen Traumfänger schenken, den er sich übers Bett hängen kann. Hab selbst einen im Schlafzimmer und die damit verbundene Geschichte findet mein kleiner Mann so spannend, dass er jetzt gerne auch einen Traumfänger hätte.
Optimales Geschenk zum Kindertag!

Gruß Kati

Beitrag von metalmom 19.05.10 - 20:49 Uhr

Nö, meine Kinder kriegen nix.
"Weltkindertag", das kenne ich erst seitdem meine Kinder KiKa schauen.
LG,
Sandra

Beitrag von ratzundruebe 19.05.10 - 21:15 Uhr

Den Weltkindertag kennst du bestimmt nicht von Kika ;-)
Das was du meinst ist der Kindertag und der wird wohl (so wie ich es verstanden habe) von den Sendern unter anderem gesponsort.

Der Weltkindertag ist am 20. sept. 10, den den ich meine (den Kindertag) der ist am 1. Juni;-)

LG Kerstin

Beitrag von ratzundruebe 19.05.10 - 21:17 Uhr

Sorry, meinte 19.09.2010 #schwitz

Beitrag von metalmom 19.05.10 - 22:13 Uhr

Siehste mal, der interessiert mich genauso wenig.