Wehen trotz Wehenhemmer!??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von line33 19.05.10 - 20:09 Uhr

Hallo,
nimmt zufällig noch jemand Wehenhemmer und hat trotzdem noch wehen?

Ich muss seit Montag diese Wehenhemmer und Magnesium (600mg) nehmen, da sich mein Gebährmutterhals auf 2,2 cm verkürzt hat. Ab 1,5 cm schickt mich die FA ins KH.
Sie sagte das ich nun eigentlich keine Wehen mehr haben dürfte...

...hab ich aber:-[...liege nun schon seit 14 Tagen und schone mich...was soll ich denn noch tun? Bin ab Freitag erst in der 27SSW und hab natürlich Angst#zitter

line33

Beitrag von baby-no-2 19.05.10 - 20:11 Uhr

Hi,

ich würd nicht mehr lange warten, und SOFORT ins KH fahren.

Sachen packen uns weg!!!!!

Beitrag von babe-nr.one 19.05.10 - 20:14 Uhr

fahr ins kh!
da kommst du an die tokolyse.....
viel glück!

Beitrag von chili81 19.05.10 - 20:15 Uhr

Bitte geh ins KKH.

Ich hatte das bei der ersten Schwangerschaft auch. Ich musste ab der 21 Woche im Krankenhaus liegen und lag da recht lange, ABER: mein Sohn kam dafuer auch erst 5 Tage vorm ET zur Welt, es hat sich also definitiv gelohnt.

Viel Glueck

chili81

Beitrag von mirkonadine 19.05.10 - 20:34 Uhr

Hey,

also ich lag im KH mit Wehen (in 24 SSW 2,5 Wochen lang), hab Magnesium intravinös bekommen und es hat gar nichts gebracht.
Allerdings war mein GMH noch 3,7 bei Einlieferung aber hatte sich in der Zeit verkürzt auf 3,1 bei 3,8 bin ich auf eigene Verantwortung Heim und hab mich von meine FA betreuen lassen, seit dem gings Berg auf.
Keine konnte mir sagen wo sie her kamen, ich hatte zwar Bakterien aber trotz Ampicilin wurde es nicht besser. Und mein FA meinte das die Bakterien viel zu gering waren um Wehen auszulösen.
Erst als ich Heim war, psychisch wieder ok war (KH hat mich psychisch fertig gemacht) wurde es nach 1 Woche besser.

Hat man Abstrich bei dir genommen ?

Schau mal in unserer Grupper vorbei (Gebährmutterhalsinsuffienz) sind auch viele mit vorz. Wehen die haben mir echt geholfen und keine Panik verbreitet.

LG und hoffe es geht auch bald Berg auf
Nadine 31 SSW