Einschalfritual: Spiel mit Taschenlampe

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lilaleo 19.05.10 - 20:20 Uhr

Hallo Leute,

ich wollte euch mal berichten das seitdem wir nen anderes Ritual haben, mein KLeiner wieder wunderbar einschläft. Wir setzen uns nämlich hin und leuchten mit der Taschenlampe sachen an und ich erzähl dazu...das gefällt ihm super und er bleibt so ruhig dabei, kein quängeln (das tut er oft). Also ich kann es jedem zum "runterkommen" empfehlen.

Liebe GRüße

Lilaleo und Milian (7 Monate)

Beitrag von tina4370 19.05.10 - 21:34 Uhr

Hallo!

Das klingt prima; danke für den Tipp!

Ich kann ihn nur momentan nicht umsetzen, denn bei uns ist es jetzt im Sommer alles andere als dunkel im Schlafzimmer. ;-)
Aber vielleicht ziehen wir dieses Jahr noch um (und eins ist sicher: nur in ein Haus mit Jalousien!). :-)

Liebe Grüße und gute Nacht!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von runenhexe 20.05.10 - 13:38 Uhr

Jalousien und Vorhänge kann man auch nachkaufen, wenn sie nicht beim Haus dabei sind.... :-p ;-)

Und Fenster kann man abhängen ;-)

Beitrag von tina4370 20.05.10 - 21:00 Uhr

Ist alles eine Frage der Fenstergröße.... bei 3,20m Breite und 1,50 m Höhe (durchgehend!!!) bräuchte man eine ganz schön große Jalousie, und die würde ein Vermögen kosten.
Unser derzeitiges Haus (von Schwiegereltern) ist aber so rott (Dach, Fenster, Elektrik, Fußböden, Wände...), dass sich das hier ganz sicher nicht mehr lohnt. ;-)

Trotzdem: danke für den Tipp! :-)